17. Januar 2012

Kissed





Buch kaufen? *klick*

Daten zum Buch:
Verlag: Baumhaus/Bastei Lübbe
Seiten: 368
Preis: 12,99€
Erschienen: Juli 2011











Der Klappentext:
Du glaubst nicht an Magie?
Dann wird es Zeit, Kissed zu lesen!
Der 17-Jährige Johnny arbeitet in den Ferien im Schusterladen eines Hotels in Miami. Er glaubt, das langweiligste Leben überhaupt zu führen. Doch als eines Tages die schöne Prinzessin Victoriana in dem Hotel absteigt, scheint sich das Blatt zu wenden. Sie bittet Johnny, ihr bei der Suche nach ihrem Bruder, Prinz Phillipe, zu helfen, der von einer bösen Hexe in einen Frosch verwandelt wurde. Johnny hält Victoriana zunächst für verrückt und glaubt ihr kein Wort - bis sie ihm zwei magische Geschenke übergibt, mit deren Hilfe er den verzauberten Prinzen retten soll..

Die Autorin:
Alex Flinn, geboren 1966 in New York, lernte schon mit drei Jahren Lesen und wollte bereits mit fünf Schriftstellerin werden. Für Recherchen absolvierte sie unter anderem eine Schauspielschule und eine Gesangsausbildung. Heute ist sie eine vielfach preisgekrönte Jugendbuch Autorin, die Märchen ganz besonders liebt und zahlreiche Bücher erfolgreich veröffentlicht hat. Im Baumhaus Verlag erschien bereits ihr Romanbestseller Beastly der auch verfilmt wurde. Die Autorin lebt in Miami, Florida, USA.

Warum ich das Buch lesen wollte:
Als ich Beastly von ihr gelesen habe wusste ich, dass ich noch mehr von ihr lesen will. Also habe ich mir kurz nach der Veröffentlichung "Kissed" gekauft.

Der erste Satz:
Ich habe noch nie in meinem Leben eine Prinzessin gesehen.

Inhalt mit eigenen Worten:
Lasse ich weg, weil ich finde, dass die Kurzbeschreibung den Inhalt sehr gut wiedergibt und wenn ich dazu noch mehr sagen würde, dann würde ich zu viel verraten und das wäre blöd für die, die dieses Buch noch nicht gelesen haben.

Meine Meinung:
Super Buch!
Es war leicht und flüssig zu lesen. Ich mag es, wie Alex Flinn schreibt. Ihre 2. Neuinterpretierung (oh man, ist das überhaupt ein Wort bzw kann ich das dafür verwenden?) gefiel mir noch besser als ihre erste, Beastly. Ich mag Alex Flinns Bücher sehr, daher freue ich mich schon sehr auf Magical, was im Juli 2012 erscheinen soll.
Speziell zu diesem Buch:
Wie gesagt, der Schreibstil ist Klasse.
Die Story finde ich toll, sie war durchgehend spannend und es hat sich an keiner Stelle gezogen. Mir gefiel es sehr, wie Alex Flinn die verschiedenen alten Märchen zu einem zusammenhängenden, neuen, modernen Märchen verknüpft (HA! hab ich dich du Wort!) hat.
Auch die Charaktere gefielen mir sehr, sie wirken auf mich ziemlich realistisch, fast wie aus dem Leben gegriffen.

Na ja, viel ja heute nicht besonders lang aus, aber mehr kann ich zu dem Buch einfach nicht sagen.

Vanessa  ♥

Keine Kommentare:

Kommentar posten