26. Juli 2017

[Kurz und Knapp #28] Ein schwarzes Feuer von Sarah Marie Keller

Hallo ihr Lieben!

In der Kategorie "Kurz und Knapp" stelle ich euch Bücher vor, zu denen ich aus unterschiedlichen Gründen keine vollständige Rezension schreiben mag. In ein paar Sätzen sage ich euch, worum es im jeweiligen Buch geht und wie es mir gefiel.

Heute soll es um "Ein schwarzes Feuer" von Sarah Marie Keller gehen, dem zweiten Band der "Dalans Prophezeiung"-Trilogie. Das Buch ist im Juni 2014 als eBook erschienen, hat ungefähr 284 Seiten und kostet 3,99€.

Da es sich um einen zweiten Band handelt, verzichte ich an dieser Stelle auf eine Inhaltsangabe und verweise auf meine Rezension zum Auftakt der Reihe, um einen kleinen Eindruck von der Story zu bekommen. 
Im Folgenden gehe ich aber kurz auf den Inhalt von diesem Band ein, weswegen Spoiler zum ersten Teil der Reihe vorkommen.


13. Juli 2017

Der schwarze Thron: Die Schwestern von Kendare Blake

Buch kaufen? *zB hier*


Daten zum Buch:
Autorin: Kendare Blake

Verlag: Penhaligon
Seiten: 448
Preis: 14,99€
Erschienen: Mai 2017
Meine Wertung: ♥♥♥♥+

Kurzbeschreibung *Quelle*

Sie sind Schwestern. Sie sind Drillinge, die Töchter der Königin. Jede von ihnen hat das Recht auf den Thron des Inselreichs Fennbirn, aber nur eine wird ihn besteigen können. Mirabella, Katharine und Arsinoe wurden mit verschiedenen magischen Talenten geboren - doch nur, wer diese auch beherrscht, kann die anderen Schwestern besiegen und die Herrschaft antreten. Vorher aber müssen sie ein grausames Ritual bestehen. Es ist ein Kampf um Leben und Tod - er beginnt in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages...

7. Juli 2017

Das Erbe der Seher von James Islington

Buch kaufen? *zB hier*


Daten zum Buch:
Autor: James Islington

Verlag: Knaur
Seiten: 784
Preis: 16,99€
Erschienen: Mai 2017
Meine Wertung: ♥♥♥♥

Vor zwanzig Jahren wurden die Auguren, mächtige Seher mit scheinbar unbegrenzter Macht, in einem blutigen Krieg von den vereinigten Königreichen vernichtet. Nur die Begabten wurden verschont, weil sie sich strengen neuen Gesetzen unterwarfen. Der junge Begabte Davian und seine Freunde wachsen in dieser Welt auf, in einer Welt, in der sie verachtet und streng überwacht werden. Als Davian dann herausfindet, dass er über die bei Todesstrafe verbotene Macht eines Auguren besitzt und sich ein schrecklicher Feind regt, der schon lange als besiegt geglaubt wurde, steht nicht nur sein Leben auf dem Spiel..

5. Juli 2017

[TBR] Juli 2017

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch die Bücher vorstellen, die ich mir für den Juli vorgenommen habe. Änderungen an dieser Liste sind natürlich wie immer gut möglich, da ich nie 100% weiß, was ich noch so für Bücher bekomme und worauf ich wirklich Lust habe. :)


3. Juli 2017

[Monatsstatistik] Juni 2017

Hallo ihr Lieben!

Der Juni ist nun auch rum und deswegen möchte ich heute zusammen mit euch auf meinen vergangenen Lesemonat zurückblicken. Insgesamt habe ich 8 Bücher gelesen, womit ich sehr zufrieden bin.


30. Juni 2017

[Kurz und Knapp #27] Fly on the Wall von E. Lockhart

Hallo ihr Lieben!

In der Kategorie "Kurz und Knapp" stelle ich euch Bücher vor, zu denen ich aus unterschiedlichen Gründen keine vollständige Rezension schreiben mag. In ein paar Sätzen sage ich euch, worum es im jeweiligen Buch geht und wie es mir gefiel.

Heute habe ich "Fly on the Wall" von E. Lockhart im Gepäck. Das Buch ist im September 2016 auf Englisch als Taschenbuch bei Hot Key Books erschienen, hat 182 Seiten und kostet um die 8€.

In dem Buch geht es um die 16-jährige Gretchen, die auf eine Kunstschule in Manhattan geht. Trotz ihrer leuchtend roten Haare fühlt sie sich zwischen all ihren außergewöhnlichen und verrückten Mitschülern gewöhnlich. Sie ist schüchtern, sitzt beim Essen alleine und zeichnet liebend gern Comicfiguren. Was Jungs angeht, hat sie nicht sonderlich viel Erfahrung und ihr Schwarm Titus verwirrt sie nur, ist in einem Moment einfühlsam und im nächsten das genaue Gegenteil. Sie traut sich nicht, den ersten Schritt auf ihn zuzumachen, versteht Jungs einfach nicht und wünscht sich, eine Fliege an der Wand in der Umkleide der Jungs zu sein.
Unglaublich aber wahr: Dieser Wunsch geht in Erfüllung..

27. Juni 2017

[Kurz und Knapp #26] Infinity Drake: Scarlattis Söhne von John McNally

Hallo ihr Lieben!

In der Kategorie "Kurz und Knapp" stelle ich euch Bücher vor, zu denen ich aus unterschiedlichen Gründen keine vollständige Rezension schreiben mag. In ein paar Sätzen sage ich euch, worum es im jeweiligen Buch geht und wie es mir gefiel.

Heute möchte ich euch ein bisschen was über "Infinity Drake: Scarlattis Söhne" von John McNally erzählen. Das Buch ist im Januar 2015 als Hardcover im Loewe Verlag erschienen, hat 448 Seiten und kostet 17,95€.

Es ist der Auftakt einer Trilogie, in dem es um den jungen Infinity Drake, genannt Finn, geht. Dieser ist gerade zusammen mit seinem Onkel auf den Weg in die Ferien, als Al zu einer internationalen Krisenkonferenz gerufen wird. Ein sogenannter Scarlatti, ein Killerinsekt, das innerhalb weniger Tage die gesamte Menschheit auslöschen könnte, wurde im Süden Englands freigelassen. Sofort wird ein Sondereinsatzkommando zusammengestellt, welches verhindern soll, dass dies geschieht. Der Scarlatti ist allerdings nur ungefähr so groß wie ein Daumen und auch wenn es eine heiße Spur gibt - nur ein Team, das die gleiche Größe hat, hat eine Chance ihn zu finden. Eine verrückte Idee, doch Al hat eine Maschine erfunden, die es ermöglicht, Menschen und Dinge zu schrumpfen. Und dank eines fiesen Verräters ist Finn mittendrin..