23. September 2022

[Rezension] Wenn zwei sich streiten, verliebt sich der Dritte von Bettina Brömme

Werbung | Rezensionsexemplar

Liebesgeschichte voller Chaos, Missverständnisse, Herzklopfen und noch mehr Chaos!

Charlie ist fassungslos: Erst verpasst sie das langersehnte Konzert von Ed Sheeran und dann erfährt sie durch ihren neuen Stiefbruder Jasper auch noch, dass ihre beste Freundin Lou mit Finn geknutscht hat – Charlies festem Freund!

Vor lauter Wut produziert sie eine letzte Folge für den Freundschafts-Podcast, den sie seit vielen Jahren gemeinsam mit Lou betreibt.

Zu ihrer Überraschung geht der dazugehörige Insta-Post viral! Und während Charlie mit jeder Menge Chaos, Liebeskummer und Freundschaftskrieg beschäftigt ist, schleicht sich jemand ganz heimlich in ihr Herz, den sie gar nicht auf dem Schirm hatte …

- Inhaltsangabe des Verlags, Quelle Verlagshomepage

21. September 2022

[Rezension] Das fantastische fliegende Fundbüro von Angelika Niestrath und Andreas Hüging

Werbung | Rezensionsexemplar

Mit Raketenbett auf der Suche nach verlorenen Herzensdingen

Im Fundbüro von Herrn Elmer gibt es eine Spezialabteilung für besonders schwere Fälle. Dort sucht Herrn Elmers Enkelin Alex mit Hilfe einer verrückten Wahrsagekugel nach verlorenen Lieblingsdingen. Und zwar in einem fliegenden Bett mit Raketenantrieb! Als Anton wegen seines verschwundenen Hundes Fluser an die Spezialabteilung gerät, kann er beweisen, dass er ebenfalls einen begabten Finde-Agenten abgibt – und so dauert es nicht lange, bis das Raketenbett eines Abends wieder vor seinem Fenster auftaucht. Alex braucht Hilfe bei einem kniffligen Großauftrag: Der Geisterbahnbesitzer vom Jahrmarkt hat alle seine Geister verloren!

Abenteuerlich, spannend, lustig: die neue Reihe für Kinder ab 8 Jahren! Brillant und in Farbe illustriert von Simona Ceccarelli

- Inhaltsangabe des Verlags, Quelle Verlagshomepage

15. September 2022

[Rezension] Drowning in Stars von Debra Anastasia

Ich musste mich zwischen dir und mir entscheiden. Ich habe dich gewählt!

Das Leben war nie einfach für Pixie und Gaze. Pixies Mutter ist nur selten zu Hause, Gaze’ Vater trinkt zu viel. Aber sie haben einander – und für Gaze war eins von Anfang an klar: Pixie ist die Eine. Sie hat ihn beschützt, als er neu im Viertel war. Ohne einander wären sie untergegangen. Sie haben sich versprochen, immer zusammenzubleiben. Doch eines Tages muss sich Pixie entscheiden: für ihr Versprechen oder für Gaze’ Leben. Als sie sich Jahre später wiedertreffen, ist es Gaze, der für sie beide stark sein muss. Denn nur wenn Pixie sich von ihren Dämonen befreien kann, hat ihre Liebe eine Chance …

- Inhaltsangabe des Verlags, Quelle Verlagshomepage

12. September 2022

[Leseplanung] September 2022

Werbung | zum Teil Rezensionsexemplare

Hallöchen ihr!

Der September ist schon fast zur Hälfte rum und es gab noch keine Leseplanung für den Monat. Auf Instagram habe ich in meiner Story abstimmen lassen, ob überhaupt noch Interesse daran besteht, und die meisten waren dafür. Also gibts heute die Bücher, die ich in der nächsten Zeit lesen möchte!

Ein paar Bücher der Liste habe ich schon gelesen, da sie aber zu meiner September-Planung gehörten, wollte ich sie jetzt nicht einfach rausstreichen.

Aurora: Das Flüstern der Schatten von Caroline Brinkmann
war eins meiner Must Haves und ich musste es kurz nachdem es bei mir ankam direkt beginnen. Mein bisheriges Highlight diesen Monat, ich mag den Schreibstil der Autorin so gern und auch die Story gefiel mir richtig gut! Die Rezension folgt.

Prison Healer: Die Schattenheilerin von Lynette Noni wollte ich eigentlich noch nicht auf die Liste packen, nachdem ich in den letzten Tagen aber wieder so viel Gutes über das Buch gehört habe, wollte ich ihm doch schon jetzt eine zweite Chance geben. Mittlerweile bin ich auch gut zur Hälfte durch.. und weiß einfach nicht, was ich von halten soll. Es ist interessant, ich langweile mich nicht, aber ich komme so unfassbar langsam vorwärts und habe das Gefühl, dass es sich einfach nur zieht. Vielleicht lese ich doch erst noch was anderes.

The Atlas Six: Wissen ist tödlich von Olivie Blake habe ich vor einiger Zeit über NetGalley bekommen, ich wollte das Buch aber etwas näher am ET lesen. Der steht nun vor der Tür und ich bin richtig gespannt, was mich hier erwartet.

Code X: Das Erwachen der Cybertechs von Lucinda Flynn klingt so gut! Als ich meine Leseliste fertig gemacht habe, war dies eins der ersten Bücher, zu denen ich gegriffen habe.. dabei bin ich gerade ehrlich gesagt nicht so ganz in SciFi-Stimmung. Mal schauen, ob ich es im September schaffe, ansonsten definitiv im Oktober.

Das St. Alex: Nachtleuchten von Anne Lück wird mein nächstes Buch. Ich liebe Krankenhausserien, die Story klingt richtig gut und die ersten Seiten lasen sich auch echt toll. Vielleicht fange ich damit direkt heute Abend an.

Zwischen Herz und Thron von Christin Thomas wollte ich schon vor der Neuveröffentlichung im Drachenmondverlag lesen, bin aber nicht dazu gekommen. Die Geschichte klingt so toll, ich habe so viel Gutes darüber gehört.

Wenn zwei sich streiten, verliebt sich der Dritte von Bettina Brömme habe ich auch schon beendet. Eine tolle Geschichte über Freundschaft und Liebe, nur manche Entwicklungen zum Ende fand ich etwas unrealistisch.. das wäre aber Meckern auf hohem Niveau. Meine Rezension folgt.

Das Wunder küsst uns bei Nacht von Gabriella Engelmann ist eins meiner Must Haves, das Ende des zweiten Bandes macht so neugierig auf diesen Band! Leider ist das auch schon der letzte Teil der Reihe, ich freue mich sehr darauf, bin gleichzeitig aber auch traurig, Lütteby schon wieder zu verlassen.

Das fantastische fliegende Fundbüro von Angelika Niestrath und Andreas Hüging habe ich ebenfalls bereits gelesen. Ein tolles Kinderbuch, gefiel mir sehr. Rezension kommt in den nächsten Tagen.

A Place to Grow von Lilly Lucas ist ein weiteres Must Have, da ich den ersten Band der Reihe so sehr geliebt habe. Ich freu mich erneut gedanklich nach Cherry Hill zu reisen!

Das zaubernde Klassenzimmer: Schulfest statt Mathetest von Tina Zang hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Ich mochte den ersten Band der Kinderbuchreihe total und freue mich entsprechend auf diese Fortsetzung.

Ice Planet Barbarians: Georgie & Vektal von Ruby Dixon.. was soll ich sagen, ich konnte nicht widerstehen. Ständig habe ich das Buch irgendwo gesehen, ich wollte es eigentlich nicht lesen, gleichzeitig aber auch schon. Nach ein paar Storys von jemanden auf Instagram konnte ich dann nicht mehr anders, als es direkt auf meine Leseliste zu packen. Ich bin einfach zu neugierig!

Das waren nun auch schon alle Bücher. Änderungen oder Ergänzungen sind natürlich nicht ausgeschlossen. Außerdem ist es nur eine grobe Orientierung, da ich immer noch etwas mit meiner Leseflaute kämpfe.

Ich wünsch euch noch einen schönen Abend!

Allerliebste Grüße,
Vanessa ♥ 

11. September 2022

[Neu im Regal] August 2022

Werbung | zum Teil Rezensionsexemplare

Hallöchen ihr!

Vermisst ihr die Sonne auch so sehr wie ich? Die letzten Tage sind so grau und regnerisch.. das mag ich einfach nicht. Was ich dafür aber umso mehr mag, sind neue Bücher. Im August sind wieder einige Schätze bei mir eingezogen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will.

Midnight Princess: Wie die Nacht so hell von Asuka Lionera
musste ich einfach noch als Print fürs Regal haben. Die Schmuckausgabe der Bücherbüchse ist so wunderschön! Die Reihe gefiel mir außerdem richtig gut, ich habe sie schon komplett als eBook gelesen.

Die versteckte Apotheke von Sarah Penner entspricht normalerweise überhaupt nicht meinem Lesegeschmack. Es ist ein historischer Roman um eine junge Apothekerin, die Frauen aus gewalttätigen Ehen hilft. Dazu kommt dann noch ein Handlungsstrang aus der Gegenwart, wo eine Historikerin auf die Geschichte der Apothekerin stößt. Ich weiß nicht, warum, aber das Buch hat mich so angesprochen und ging mir nicht mehr aus dem Kopf, ich musste es einfach haben. Ich bin sehr gespannt, ob es mich überzeugen kann.

Zwischen Herz und Thron von Christin Thomas stand auf meiner Wunschliste ganz weit oben. Ich wollte es schon vor der Neuveröffentlichung im Drachenmond Verlag lesen, bin aber nicht dazu gekommen. Ich freu mich so sehr darauf, es klingt so toll und ich habe schon richtig viel Gutes darüber gehört.

Mein Leben ist ganz großes Kino (nur leider bin ich im falschen Film) von Emma Flint stand ebenfalls weit oben auf meiner Wunschliste, nachdem die Autorin mich vor einigen Wochen mit "Knalltütenwunder" sehr überzeugen konnte. Ich habe das Buch schon gelesen und sehr gemocht, es ist eine tolle Geschichte über Freundschaft, die mir viel Spaß gemacht hat.

Wenn zwei sich streiten, verliebt sich der Dritte von Bettina Brömme habe ich ebenfalls schon gelesen, meine Rezension folgt in den nächsten Tagen. Auch hier geht es um Freundschaft mit all seinen Höhen und Tiefen und dazu kommt dann noch ein bisschen Liebe. Gefiel mir echt gut, auch wenn ich manches etwas unrealistisch fand, aber das wäre meckern auf sehr hohem Niveau.

Die Zuckermeister: Der magische Pakt und Die Zuckermeister: Die verlorene Rezeptur von Tanja Voosen durften als Hörbuch bei mir einziehen. Ich liebe die ersten beiden Bände der Reihe und freue mich schon darauf, sie bald noch einmal als Hörbuch zu erleben!

Unearthed und Undying von Amie Kaufman und Megan Spooner sind in der Sonderausgabe der Bücherbüchse bei mir eingezogen. Ich bin so happy, dass die Reihe nun doch beendet wurde! Den ersten Band habe ich schon ewig als eBook, da es so spannend klang, leider wurde erst nicht weiter übersetzt, weswegen ich das Buch nicht gelesen habe. Jetzt freue ich mich darauf, sie bald am Stück zu lesen.

The Fire in your Heart von Kim Leopold ist ebenfalls in der Ausgabe der Bücherbüchse bei mir eingezogen, passend zu den ersten beiden Bänden. Ich habe die Reihe noch nicht begonnen, bin aber sehr gespannt.

If We Were A Movie von Kelly Oram war in einer Buchbox, worüber ich mich sehr gefreut habe. Ich habe schon zwei oder drei Bücher der Autorin gelesen, die ich echt gut fand.

Lore von Alexandra Bracken ist mein absolutes Must Have im August gewesen, umso glücklicher war ich, dass ich es in einer Buchbox bekommen habe. Der Farbschnitt ist der Hammer! Ich habe das Buch schon mehrmals fast auf Englisch bestellt, mich aber jedes Mal dagegen entschieden.. ich weiß gar nicht so genau, warum. Es klingt so gut!

Dark Forest Coven: Elsterschatten von Anna Weydt habe ich beim Stöbern entdeckt und konnte nicht widerstehen. Klingt richtig gut und ich liebe Hexengeschichten! Passt jetzt natürlich auch perfekt in die Jahreszeit, ich freu mich so sehr darauf.

Das St. Alex: Nachtleuchten von Anne Lück ist dank einer Buchbox noch ein zweites Mal bei mir eingezogen. Wird mein nächstes Buch, ich habe schon reingelesen und die ersten rund 50 Seiten gefielen mir sehr!

Aurora: Das Flüstern der Schatten von Caroline Brinkmann ist ein weiteres Must Have, ich habe mich schon seit Monaten auf das Buch gefreut! Als es ankam, habe ich es auch fast direkt begonnen und es war wieder echt ein Highlight für mich. Rezension folgt.

Still wanting You von Valentina Fast war eine Vorbestellung bei der Bücherbüchse, damit ich das Buch passend mit Farbschnitt zum ersten Band habe. Auch die Reihe habe ich noch nicht begonnen, ich habe aber schon ein paar Bücher der Autorin gelesen, die ich mochte.

Das Wunder küsst uns bei Nacht von Gabriella Engelmann ist leider schon der letzte Band der Reihe.. ich kanns kaum erwarten, hiermit zu beginnen, das Ende des zweiten Bandes macht so neugierig auf mehr!

Dark Sigils: Was die Magie verlangt von Anna Benning musste ich haben, die Geschichte spricht mich so sehr an. Ich habe auch schon sehr viel Gutes über die Bücher der Autorin gehört und bin entsprechend richtig gespannt hierauf.

Spring Storm: Blühender Verrat von Marie Graßhoff war ebenfalls ein Must Have für mich. Die Geschichte klingt so unfassbar gut, ich liebe das Cover, ich liebe den Farbschnitt der Bücherbüchse, den Schreibstil von Marie Graßhoff mochte ich bisher auch richtig gerne.. es kann also nur gut werden!

Cursed Worlds: ...erwacht das Licht von Rena Fischer ist eine weitere Vorbestellung bei der Bücherbüchse, damit ich beide Bände der Reihe passend zueinander habe. Ich bin gespannt!

Das Labyrinth des Fauns von Cornelia Funke und Guillermo del Toro steht schon lange auf meiner Wunschliste und als ich das Buch als Mängelexemplar für 6 oder 7 Euro entdeckt habe, konnte ich es einfach nicht stehen lassen.

Das wars nun auch schon wieder für heute. Ich wünsche euch noch einen wunderbaren restlichen Sonntag!

Allerliebste Grüße,
Vanessa ♥

7. September 2022

[Rezension] Hard Liquor: Der Geschmack der Nacht von Marie Graßhoff

Tycho ist als Nachfahrin alter Götter übermenschlich stark. Besonders, wenn sie Alkohol trinkt. Nicht schlecht, um sich als Barkeeperin in New York gegen zwielichtige Typen zu behaupten. Damit niemand von ihrer Herkunft erfährt, muss sie selbst ihren Kindheitsfreund Logan auf Distanz halten. Doch dann taucht die gutaussehende Grayson auf und behauptet, ihr Geheimnis zu kennen. Und als Tycho kurz darauf von einer Sekte entführt wird, die ihre Kräfte für sich beanspruchen will, bleibt ihr nichts anderes übrig, als Grayson zu vertrauen …

- Inhaltsangabe des Verlags, Quelle Verlagshomepage

1. September 2022

[Lesemonat] August 2022

Werbung | zum Teil Rezensionsexemplare

Hallöchen ihr!

Wow, der August ist gefühlt an mir vorbei geflogen und ich kann es kaum glauben, dass wir nun schon wieder September haben und der Herbst vor der Tür steht.

Ganz pünktlich habe ich heute meinen Lesemonat für euch. Ich muss sagen, dass ich nicht so wirklich zufrieden bin. Ständig hatte ich mit einer Leseflaute zu kämpfen, ich wollte lesen, konnte aber einfach nicht.. und wenn die Flaute Ruhe gegeben hat, war irgendwas Gesundheitliches, wodurch ich mich nicht auf Bücher konzentrieren konnte.

Trotzdem konnte ich 5 Bücher beenden und ich habe zwei weitere angefangen. Welche das sind, erzähle ich euch jetzt. Wie immer verlinke ich meine Rezensionen, wenn es denn schon welche gibt. Mit einem Klick auf den Titel landet ihr direkt bei der entsprechenden Rezi. ♥

One Side of the Light von Alexandra Flint
Challenge: Zeilenspringer Lesereise
Mein erstes beendetes Buch habe ich schon im Juli begonnen. "One Side of the Light" ist der Abschluss der "Emerdale"-Dilogie, auf den ich unheimlich gespannt war. Der erste Band war ein absoluter Pageturner und zählte zu meinen Highlights, der zweite Band kam da (für mich persönlich) leider nicht ganz dran, ist aber trotzdem ein packender und lesenswerter Abschluss.

Challenge: Zeilenspringer Lesereise
Weiter ging es mit einem Buch, welches normalerweise nicht meinem Beuteschema entspricht. In letzter Zeit habe ich aber immer mehr Lust auf Regency Romance und dieses Schätzchen sprach mich gleich an. Das Buch überzeugte mich zwar nicht in allen Punkten, hat mir aber trotzdem sehr viel Spaß gemacht. 

Als ich "Das Hotel" das erste Mal gesehen habe, wusste ich, dass ich das Buch so schnell es geht lesen muss. Der Mystery Thriller sprach mich einfach total an, zog meine Aufmerksamkeit immer wieder auf sich. Leider leider überzeugte es mich nicht so, wie erhofft.

Challenge: Zeilenspringer Lesereise
Auf "Loveless" war ich sehr gespannt. Nach "Heartstopper" wollte ich unbedingt mehr von Alice Oseman lesen und die Story sprach mich sehr an. Insgesamt fehlte mir zwar ein kleines bisschen was, um das Buch zu einem Highlight zu machen, es überzeugte mich aber sehr.

Und da sind wir auch schon beim letzten beendeten Buch. Nachdem ich vor ein paar Wochen "Knalltütenwunder" gelesen habe, sind sämtliche Bücher von Emma Flint auf meiner Wunschliste gelandet, dieses hier ist nun als erstes davon eingezogen. Es war ein echt unterhaltsames Buch über Freundschaft, hat mir viel Spaß gemacht.

Zwei weitere Bücher nehme ich mit in den September. 
Zum einen habe ich "Prison Healer: Die Schattenheilerin" von Lynette Noni erneut angefangen und diesmal bin ich gut in die Geschichte reingekommen. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht! Die ersten 15% habe ich gelesen.
Buch Nummer 2 ist "Aurora: Das Flüstern der Schatten" von Caroline Brinkmann, auf das ich mich schon seit Monaten freue. Ich musste es einfach direkt anfangen! Eigentlich hätte ich es auch noch im August beendet, leider geht es mir nicht ganz so gut, weswegen ich nur wenig zum Lesen gekommen bin. Etwas über ein Drittel habe ich geschafft und wenn es so weiter geht, wird das ein absolutes Highlight! ♥

Das waren nun alle Bücher, die mich im August begleitet haben. Bis zum nächsten Beitrag!

Allerliebste Grüße,
Vanessa ♥