15. Juli 2015

Die rote Königin von Victoria Aveyard

Buch kaufen? *zB hier*


Daten zum Buch:
Autorin: Victoria Aveyard
Verlag: Carlsen
Seiten: 512
Preis: 19,99€
Erschienen: Mai 2015
Meine Wertung: ♥♥♥♥

Mare lebt in einer Welt, in der die Gesellschaft in zwei Klassen unterteilt ist. Zu welcher du gehörst, bestimmt alleine die Farbe deines Blutes. Da gibt es die Menschen mit silbernem Blut, die adelige und reiche Oberschicht, die allesamt übernatürliche Fähigkeiten haben. Und dann gibt es die Roten, ohne Kräfte ausgestattet bilden sie die Unterschicht und haben den Silbernen zu dienen. Zu Letzteren gehört Mare und da sie keine Lehrstelle hat, soll sie bald an der Kriegsfront für die Silbernen kämpfen. Doch durch einen glücklichen Zufall erhält sie eine Anstellung im Schloss des Königs als Dienerin. Bei einem Zwischenfall überschlagen sich dann die Ereignisse und es passiert etwas, was eigentlich gar nicht hätte passieren dürfen..


Der erste Satz:
Ich hasse Erste Freitage. - Seite 7

Meine Meinung:
An "Die rote Königin" kam man in letzter Zeit in der Welt der Blogger und Booktuber überhaupt nicht mehr vorbei. Besonders in der englischsprachigen Szene hatte ich eine Zeit lang das Gefühl, dass es jeder gezeigt und gelesen hat und so wurde ich natürlich neugierig auf die Geschichte, die mich sehr angesprochen hat. Durch die vielen unterschiedlichen Meinungen - einige fanden es toll, einige nicht - wurde ich noch neugieriger und wollte mir unbedingt ein eigenes Bild darüber machen.

Sehr gespannt habe ich also mit dem Lesen begonnen. Der Schreibstil der Autorin liest sich sehr flüssig und flott, sie erzählt die Geschichte aus der Sicht von Protagonistin Mare und im Ich-Erzähler, was mir ziemlich gut gefiel.

In die Geschichte konnte ich sehr gut eintauchen und sie konnte mich schnell in ihren Bann ziehen. Der Handlungsverlauf ist am Anfang noch ein wenig langsam, nicht langweilig, und man erfährt vieles über die Welt, in der Mare lebt. Erst ab dem "Zwischenfall" ungefähr, dessen Ereignisse im Klappentext leider schon gespoilert werden, wird es spannender und es nimmt an Fahrt auf. Spätestens ab da konnte ich das Buch dann auch kaum noch aus der Hand legen und habe es in kurzer Zeit verschlungen. Von Seite zu Seite wurde ich neugieriger, wie es nun weitergeht, was es hiermit oder damit auf sich hat. Wie es mit diesem oder jenem Aspekt der Handlung weitergeht. Zu viel kann und möchte ich hier auch gar nicht sagen, da ich nicht spoilern möchte.

Der Handlungsverlauf ist auf jeden Fall ab diesem Punkt sehr fesselnd, es gibt einige Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet habe. Es kamen immer mehr Geheimnisse ans Licht, Rätsel und Intrigen wurden gesponnen und die Autorin schaffte es nicht nur einmal mich zu überraschen.

Mare ist eine sehr sympathische Protagonistin, in die ich mich sehr gut hineinversetzen konnte. Sie wusste die meiste Zeit von sich zu überzeugen, auch wenn ich ihre Gedanken/Handlungen nicht immer vollständig nachvollziehen konnte. Auch die anderen Charaktere finde ich sehr gut gelungen, sie konnten mich ebenfalls überzeugen und sogar überraschen.

Die Welt, die Victoria Aveyard hier erschaffen hat, finde ich faszinierend und die Idee dahinter so wie die Umsetzung sehr gut gelungen. Ein großer Pluspunkt für mich und ich kann es kaum erwarten, diese Welt weiter zu erkunden.

Das Ende des Buches macht sehr neugierig auf mehr und ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Es lässt viele Fragen zurück, wirft Neue auf und verspricht einen sehr spannenden zweiten Band.

Fazit:
"Die rote Königin" ist ein sehr gelungener Auftakt, der neugierig auf mehr macht. Die ersten Seiten sind zwar noch recht langsam, aber später wird es sehr spannend, fesselnd und überraschend. Ich kann das Buch auf jeden Fall nur empfehlen!

Vanessa ♥



Mein ♥-licher Dank für dieses Rezensionsexemplar geht an den Verlag!

Kommentare:

  1. Ein schönes Cover.
    Jetzt bin ich auch interessiert - das Buch landet auf meine Liste :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch, wobei ich sagen muss, dass ich das Originalcover noch besser finde. :)
      Dann wünsche ich dir auf jeden Fall Spaß, wenn du zu dem Buch greifst! :)

      Löschen