21. Oktober 2011

Forbidden

Huhu!
Wie ich am Mittwoch schon gesagt hab, werde ich heute wieder eine Rezi posten :)
Es handelt sich dabei um Forbidden.

So sieht das Buch aus:


Kurzbeschreibung vom Buch:
"Du kannst deine Augen vor Dingen verschließen, die du nicht sehen willst, aber du kannst dein Herz nicht vor Dingen verschließen, die du nicht fühlen willst."
Eine Liebe über alle Grenzen und dennoch ohne Zukunft. Eine Liebe, so intensiv, so leidenschaftlich und so absolut, dass es kein zurück gibt. Eine Liebe, vor der sich das Herz einfach nicht verschließen kann...
Die Liebe von Maya und Lochan


Inhalt mit eigenen Worten: Lochan und Maya sind ineinander verliebt, was eigentlich etwas ganz normales in ihrem Alter ist. Eigentlich. So normal ist ihre Liebe nicht, sie ist sogar verboten, denn sie sind Bruder und Schwester. Außerdem haben sie zu Hause große Schwierigkeiten, sie müssen sich täglich um ihre 3 jüngeren Geschwister kümmern, da ihre Mutter nie da Heim ist und ihr Vater am anderen Ende der Welt eine neue Familie gegründet hat. Sie versuchen so weit es geht ein normales Leben zu führen, doch sie können nicht die Finger von einander lassen..

Meine Meinung : Ich hab deutlich mehr von diesem Buch erwartet. Es wurde von allem so gelobt und ich hab nur positives von dem Buch gehört. Ich denke, ich bin einfach mit zu großen Erwartungen hinangegangen. Es ist gut geschrieben, hat sich an keiner Stelle gezogen, aber, wie schon gesagt, hab ich mehr erwartet. Alles in allem ist es ein gutes Buch, aber eben "nur" gut. Ich mag es euch trotzdem empfehlen.


So das war meine Rezension. Am Wochenende werdet ihr wahrscheinlich nichts oder nicht viel von mir hören. Morgen bin ich den ganzen Nachmittag und Abend weg und Sonntag werde ich dann den ganzen Tag lesen..

Ich hoffe euch hat meine Rezi gefallen.
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und einen guten Start in die Ferien, die bei mir am Montag beginnen ;)

Ganz Liebe Grüße,
Vanessa ♥

Kommentare:

  1. Wie wäre es, wenn du deinen Lesern mal erzählen würdest, WAS du gut fandst? WAS dir gefallen hat? Mir persönlich reicht es nicht, wenn mir jemand sagt, dass er ein Buch gut fand und nicht mehr, denn ich hab ja so gar keine Ahnung, warum...und dann kann ich doch auch nicht entscheiden, ob es was für mich wäre ;)

    Ist nur ein Tipp, keine Kritik. Außerdem wäre es übersichtlicher, wenn du bei den Rezensionen auch nur die Rezensionen schreiben würdest und nicht noch was anderes plaudern^^ Sonst wirkt das sehr schnell unübersichtlich.

    Dein Design allerdings gefällt mir :)

    AntwortenLöschen
  2. ich sehe es eigentlich genauso, wie juna
    außerdem könntest du deine rezension noch mehr glidern, dann fällt es dir eventuell leichter, dazu etwas zu schreiben?

    liebste grüße

    charly♥

    AntwortenLöschen
  3. danke für die tipps!! :)
    ich werde versuchen sie in zukunft umzusetzen!

    vanessa ♥

    AntwortenLöschen
  4. Toller Blog, bin gleich mal Leser geworden :) Vllt guckst du auch bei mir vorbei, bin neu und regelmäßige Leser sind immer willkommen ^^ www.un-bon-livre.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. sophia, schön das er dir gefällt! :)
    hab mri deinen auch angeguckt und bin regelmäßige leserin :)

    AntwortenLöschen