15. November 2013

Wochenrückblick #20

Hallo ihr Lieben!

Es geht zwar immer noch nicht so richtig aufwärts mit mir, aber immerhin sieht dieser Rückblick im Vergleich zum Letzten nicht mehr ganz so arm aus, von daher gibt es auch wieder einen Break im Post. ;)

Gebloggt:
Kurz nach dem letzten Rückblick gab es meine Rezension zu "Frostblüte" von Zoë Marriott. Ein klasse Buch, was ich nur empfehlen kann!
Danach folgte dann ein Post, den ich gar nicht so recht einzuordnen weiß. "Wenn Bücher an "Altersschwäche" leiden" hieß er und ich habe euch dort von einem meiner Bücher berichtet, bei dem sich der Einband löst, und euch um Hilfe gebeten. Danke an dieser Stelle an alle, die kommentiert haben, ihr habt mir echt weitergeholfen und demnächst werde ich mich ans reparieren wagen (wenn ihr mögt, dann werde ich auch dazu einen Post schreiben!).
Sonntag gab es dann, wie immer, meine Neuzugänge der Woche. Dieses Mal ist es aber eher eine Mischung aus Neuzugänge und Erfahrungsbericht geworden. Neugierig? Dann einfach *hier* klicken. :)
Da ich diese Woche echt fleißig gebloggt habe, war dies natürlich noch nicht alles. Es folgte ein Stöckchen rund um Weihnachten, welches ich sehr gerne beantwortet habe!
Und zum Schluss dann noch einmal eine Rezension. "Mythos Academy: Frostfluch" von Jennifer Estep ist der zweite Band der Reihe und gefiel mir ziemlich gut, sogar einen ticken besser wie Band 1, würde ich sagen! :)

Gelesen:
Zum lesen bin ich auch endlich wieder gekommen. Als Erstes habe ich diese Woche "The Legion: Der Kreis der Fünf" von Kami Garcia beendet. Es ist ein echt tolles Buch und ich bin schon jetzt richtig gespannt auf die Fortsetzung, der Cliffhanger macht es fast unmöglich auf diese zu warten!
Spontan habe ich irgendwann im Laufe der Woche dann zu "Flammenzungen" von Sandra Henke gegriffen.. was soll ich sagen, ich musste mich echt zwingen, dieses Buch zu beenden. Nicht gut, wenn man sowieso gerade in einer totalen Leseunlust festhängt, die sich nur langsam bessert! Das Buch war zwar nicht unbedingt schlecht, aber absolut nichts für mich.
Und heute Morgen habe ich ein Buch von einer meiner liebsten Autorinnen beendet, was mir mal wieder bewiesen hat, warum ich diese Autorin dazuzähle. "Die Schattenkämpferin: Der Fluch der Assassinen" von Licia Troisi lag definitiv viel zu lange auf meinem SuB! Der Abschluss dieser Trilogie ist soo genial! Ich habe geheult, war glücklich, unendlich traurig und absolut zerrissen! Mir fehlen die Worte und selbst wenn ich welche hätte, könnten diese diesem Buch in keinster Weise gerecht werden. Ich muss mir unbedingt die Folgetrilogie, "Die Feuerkämpferin", besorgen!!
Ein neues Buch habe ich übrigens noch nicht angefangen, da ich mich absolut nicht entscheiden kann. Eigentlich wollte ich gerne "Halloween" von Katjana May lesen, aber mein eReader lässt sich nicht an meinen Laptop anschließen und auch nicht mehr laden. Ich vermute ganz stark, dass der Anschluss ausgerissen ist. :(

Planung für die nächste Woche:
Geplant ist bisher erst einmal nur die Rezension zu "The Legion". Alles Weitere lass ich auf mich zukommen, sowohl Blogpost- als auch Lesetechnisch. ;)

Sonstiges:
Hach jaa, ich konnte es wieder nicht lassen. In der letzten Woche habe ich wieder extrem viel gehäkelt. Bisher sind 2 Mützen und 2 Schals fertig geworden.. Jetzt habe ich keinen Plan mehr, was ich noch machen könnte. Bzw Plan schon, nur nicht genau, wie ich das umsetzen kann. ;)
Mal sehen, was das noch wird!

Das wars an dieser Stelle auch schon wieder von mir. Ich wünsche euch allen schon einmal ein wunderschönes Wochenende!

Allerliebste Grüße,
Vanessa ♥

Keine Kommentare:

Kommentar posten