5. April 2019

[Monatsstatistik] März 2019

Hallöchen!

Heute möchte ich euch die Bücher zeigen, die mich im März begleitet haben. Ich habe insgesamt 4 Bücher beendet, 2 davon Print und 2 als eBook. Nicht meine Glanzleistung aber nachdem ich in letzter Zeit oft "Probleme" mit dem Lesen habe, entweder keine Lust, keine Konzentration oder keine Zeit, bin ich zufrieden, zumal es alles wirklich gute Bücher waren. :)


01. KEEP von Helena Hunting [eBook, +♥♥♥]
Als Erstes habe ich den zweiten Band der "Mills Brüder"-Reihe von Helena Hunting beendet. Ich hatte das Buch spontan begonnen, da mich Band 1 gut unterhalten und ich dabei gut abschalten konnte - das Gleiche hatte ich mir für Band 2 erhofft. Genau das hatte ich zu dem Zeitpunkt gebraucht und "KEEP" konnte mich tatsächlich gut unterhalten und gefiel mir wirklich gut!

02. Die Abenteuer des Apollo: Die dunkle Prophezeiung von Rick Riordan [eBook, wahrscheinlich +♥♥♥♥]
Dieses Schätzchen habe ich schon im Februar begonnen und zu etwa 40% gelesen. Aufgrund von Leseflaute, Zeitmangel und Konzentrationsproblemen habe ich gefühlt ewig für das Buch gebraucht, obwohl es mir sehr gefiel und ich mich, wenn ich dann mal weitergelesen habe, wirklich gut unterhalten gefühlt habe. Mehr dazu bald in meiner Rezension.

03. Der Bücherdrache von Walter Moers [wahrscheinlich ♥♥♥♥♥]
Den "Bücherdrachen" hatte ich mir vorbestellt, da ich die Zamonien-Bücher von Walter Moers echt sehr mag. Eigentlich wollte ich das Buch noch nicht direkt anfangen, doch ich konnte nicht widerstehen und so hatte ich es, kurz nachdem es hier einzog, beendet. Gefiel mir wirklich gut, eine Rezension wird bald folgen.

04. Die Ring Chroniken: Begabt von Erin Lenaris [vermutlich -♥♥♥♥]
Das zweite im Februar angefangene Buch konnte ich in diesem Monat auch endlich beenden, genau wie bei "Apollo" habe ich hier gefühlt ewig dran gelesen.. Es gefiel mir ziemlich gut, die Idee war spannend und die Umsetzung, bis auf ein paar Kleinigkeiten, gut gelungen. Auch zu diesem Buch werde ich bald eine Rezension schreiben, wo ich mehr dazu erzähle.

Das müssten alle Bücher gewesen sein, falls ich nicht doch eins vergessen habe zu notieren. Wie gesagt, ich bin eigentlich recht zufrieden. Es war kein Flop dabei und auch wenn 4 beendete Bücher für meine Verhältnisse nicht viel sind.. Es ist definitiv eine Verbesserung zum Februar, wo ich kein Buch beenden konnte. Ich hoffe, dass sich meine Leselust bald wieder so zeigt, wie es früher der Fall war, und die Leseflaute endlich vollständig besiegt wird. :)

Ich wünsche euch nun ein schönes Wochenende und verabschiede mich für die nächsten Tage, ich hoffe, dass ich es schaffe, ein oder zwei der Rezensionen nächste Woche zu veröffentlichen. :)

Allerliebste Grüße,
Vanessa ♥

Keine Kommentare:

Kommentar posten