24. März 2019

[Neu im Regal] Die neuen Bücher der letzten.. Monate

Hallo ihr Lieben!

In den letzten Wochen war es ruhig hier auf dem Blog, ich tue mein Bestes, damit sich das bald wieder ändert. Heute habe ich deshalb einen kleinen Neuzugänge-Post im Gepäck, der Letzte liegt schon einige Monate zurück und ich hoffe, dass ich kein Buch vergessen habe.. Wobei das, so wie ich mich kenne, wahrscheinlich der Fall sein wird. :D
Dafür, dass das die neuen Bücher der letzten rund 4 Monate sind, sind es tatsächlich gar nicht mal so viele.


Vor ein paar Wochen war ich mit meiner besten Freundin für ein Wochenende in Amsterdam, dort waren wir in einer Buchhandlung, wo mir Animal Farm von George Orwell und A Semi-Definitive List of Worst Nightmares von Krystal Sutherland in die Hände gefallen sind und sie wollten unbedingt mit zu mir nach Deutschland. Ersteres stand schon eine Weile lang auf meiner Wunschliste und da es recht günstig war (ich glaube 5€ oder sogar weniger..) durfte es mit. Zweiteres war mir vorher nicht bekannt, das Cover hat mir aber unglaublich gut gefallen und die Geschichte klang echt gut, also ist es spontan mitgekommen.. Außerdem war es ebenfalls relativ günstig. :D

Die Dynastie der Maschinen von Daniel H. Wilson klang nach einer echt coolen Geschichte, die mich in der Verlagsvorschau vor einigen Monaten direkt angesprochen hat. Es geht um eine junge Archäologin, die bei der Suche nach der Herkunft eines mysteriösen Artefakts auf ein tödliches Geheimnis trifft.. Außerdem spielen jahrtausende alte Roboter, die unentdeckt unter den Menschen leben, eine Rolle. Ich bin sehr gespannt!

Mit "Irrlichtfeuer" konnte mich Julia Lange zwar nicht so überzeugen, wie ich es mir gewünscht hatte, trotzdem habe ich mir Blutgesang direkt auf meiner Wunschliste notiert, als ich es beim Durchblättern der Vorschau entdeckt habe. Es klingt wirklich spannend, Menschen und ein musikalisch begabtes Volk leben Seite an Seite, seit es keine Drachen mehr auf der Welt gibt. Es gab Drachenjäger, die nun als Hüter für Sicherheit sorgen. Verfluchtes Blut sorgt bei Menschen für Wutanfälle, sie müssen eingesperrt werden und genau das droht dem jungen adligen Valerian. Er flieht und auf seiner Flucht trifft er auf die Sängerin Elezei, die noch eine Rechnung mit den Hütern offen hat. Ich freue mich schon sehr auf das, was mich hier erwarten wird!

Im letzten Jahr konnte mich Michael Peinkofer mit "Phönix" (*klick um meine Rezension zu lesen*) sehr überzeugen, er ließ mich sprachlos zurück und ich konnte es kaum erwarten, dass der zweite Band erscheint. Mit Phönix: Widerstand ist dieser nun erschienen und ich kann es kaum erwarten, mich zwischen die Seiten zu stürzen!

Die dunklen Lande von Markus Heitz wurde mir überraschend vom Verlag zugeschickt, worüber ich mich unendlich gefreut hatte. Im Moment ist bei mir so ein bisschen der Wurm drin, vieles klappt nicht so, wie ich es gerne hätte, und so hatte mir das Päckchen wirklich den Tag versüßt. Von Markus Heitz habe ich noch nicht so viel gelesen, wie ich es gerne hätte, doch das, was ich bisher von ihm kenne, konnte mich überzeugen und ich bin mir sicher, dass mich diese sehr düster anmutende Geschichte ebenfalls überzeugen kann.

Someone New von Laura Kneidl hatte ich mir als gebundene Special Edition vorbestellt, weil ich die Ausgabe einfach wunderschön fand. Die Geschichte klingt echt interessant, Micahs neuer Nachbar ist ausgerechnet Julian, der wegen ihr vor einigen Wochen seinen Job verloren hat. Er ist abweisend ihr gegenüber und gibt ihr nicht mal die Chance, sich zu entschuldigen. Micah ist fasziniert von ihm und will ihn näher kennenlernen. Doch dabei stößt sie auf ein Geheimnis.. Auch wenn ich mich vermutlich schon echt hart gespoilert habe, was das Geheimnis betrifft, freue ich mich schon aufs Lesen! Bisher habe ich noch nichts von der Autorin gelesen, aber schon sehr viel Gutes über ihre Bücher gehört. :)

Und dann hätten wir noch Der Bücherdrache von Walter Moers, welches ich ebenfalls vorbestellt hatte. Durch die Vorbestellung habe ich es sogar ein paar Tage vor offiziellem Release bekommen und es mittlerweile auch schon verschlungen - es war so toll! Eine Rezension zum Buch ist geplant, da berichte ich dann etwas ausführlicher. :)

Zusätzlich dazu sind auch noch ein paar eBooks bei mir eingezogen:

Das Geheimnis des Schlangenkönigs von Sayantani DasGupta hat meinen Blick mit seinem Cover direkt auf sich gezogen. Die Geschichte um Kiranmala, die weder an Prinzessinnen noch an Magie glaubt, bis ihre Eltern verschwinden und plötzlich ein Dämon vor ihrer Tür steht, klingt unheimlich interessant.

KEEP von Helena Hunting musste ich einfach haben, nachdem mich "STAY", der erste Band der Reihe (*klick um meine Rezension zu lesen*), gut unterhalten konnte. "KEEP" habe ich mittlerweile auch schon gelesen und es gefiel mir echt gut, mehr dazu in einigen Tagen in meiner Rezension.

Engel der Hölle von Lia Kathrina klingt genau nach meinem Geschmack. Nach einem missglückten Bungeesprung, mit ihrem besten Freund Aidan findet sie sich in der Hölle wieder, während Aidan, der sie erst zu diesem Sprung überredet hat, im Himmel gelandet ist. Während sie schuften muss, suhlt er sich im Luxus und zu all dem übel macht Ethan, verdammt gut aussehend, unverschämt und Überflieger im Höllenbusiness, ihr alles noch schwerer, als es eh schon ist. Der einzige Ausweg aus der Misere? Ein Wettbewerb um eine Wiedergeburt, bei dem Eve ausgerechnet gegen Ethan antreten muss.

Last but not least hätten wir dann noch The Belles: Schönheit regiert von Dhonielle Clayton. Eine Welt, die von Hässlichkeit bestimmt wird und in der nur die Belles den Menschen Schönheit verschaffen können. Camelia ist eine von ihnen, sie ist schön, begehrt und hat magische Fähigkeiten. Am Königshof will sie allen zeigen, dass sie die Beste ist, doch hintern den Palastmauern stößt sie auf dunkle Geheimnisse. Ich weiß noch nicht so recht, was ich vom Buch halten soll, aber die Idee klang sehr interessant und ich bin gespannt auf die Umsetzung!

Das wars an dieser Stelle auch schon wieder von mir. Ich wünsche euch noch einen wundervollen restlichen Sonntag!

Allerliebste Grüße,
Vanessa ♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen =)

    Ich bin total gespannt auf deine Meinung zum Bücherdrache. Das Buch interessiert mich wirklich brennend =). Wenn wir schon "Das Schloss der träumenden Büchern" nicht haben können, dann müssen wir uns eben an alles klammern, was Walter Moers sonst so veröffentlicht ^^.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen!

      Auf das Schloss warte ich ja auch sehr gespannt.. Besser zwischendrin dann Geschichten wie den Bücherdrachen als gar nichts Neues aus Zamonien. :)

      Liebe Grüße

      Löschen