13. April 2018

[eBook] Nocturne von Andrea Randall und Charles Sheehan-Miles

Savannah Marshall, eine talentierte Flötenspielerin, ist in ihrem letzten Jahr an der Highschool, als sie sich am New England Conservatory of Music bewirbt, einer Eliteschule.
Gregory Fitzgerald ist einer der angesehensten Cellisten, Mitglied im Boston Symphony Orchestra und Professor am Konservatorium. In der Musik ist er brillant, mit Menschen hingegen kann er nicht so gut.
Als die beiden dann in einem Kurs aufeinander treffen, stellt es ihre Welten auf den Kopf. Sie haben unterschiedliche Ansichten über Musik, die sie leidenschaftlich vertreten, und Savannah fordert ihren Professor regelmäßig heraus. Doch irgendwann entwickelt sich eine Leidenschaft, die über den Kursraum und die Musik hinausgeht..


Der erste Satz:
Als ich zur nächsten Kandidatin, die den Raum betrat, aufschaute, ertappte ich mich sofort dabei, Punkte abzuziehen. - bei ca 1%

Meine Meinung:
Wer meinen Blog schon länger verfolgt, weiß vielleicht, dass mich die Bücher von Charles Sheehan-Miles bisher immer sehr überzeugen konnten. "Nocturne" hat er gemeinsam mit seiner Frau Andrea Randall geschrieben und mir wurde das Buch als eine schöne Liebesgeschichte vorgestellt, die etwas leichtere Kost als seine anderen Bücher ist. Ich war sehr gespannt darauf!

Leider musste das Buch eine Weile warten, bis ich mich ihm endlich widmen kann. Als ich es dann aber endlich beginnen konnte, hatte ich es in kurzer Zeit verschlungen.

Der Schreibstil las sich einfach wundervoll und sehr flüssig. Er ist sehr gefühlvoll und ergreifend, konnte mich mitreißen und ließ mich sofort in die Welt von Savannah und Gregory eintauchen.

Die Geschichte steckt voller Emotionen und einer fast schon greifbaren Leidenschaft zur Musik. Ich musste oft Lächeln, hatte Gänsehaut oder es kündigten sich Tränchen an. Es ist eine wirklich wundervolle Geschichte und ich kann meine Gedanken dazu gar nicht richtig in Worte fassen.
"Nocturne" konnte mich so sehr in seinen Bann ziehen, dass ich kaum noch etwas um mich herum mitbekommen habe. Dieser Bann hielt auch noch dann an, als ich die letzten Sätze gelesen hatte und zum Notizbuch griff, um meine ersten Gedanken festzuhalten - kurz darauf ist neben mir ein anderes Buch umgefallen und ich habe mich tierisch erschrocken, so sehr war ich noch im Bann von Savannah, Gregory und der Musik.

Auch über die Charaktere, auf einzelne gehe ich an dieser Stelle nicht ein, kann ich eigentlich nur schwärmen. Sie sind wundervoll und absolut realistisch gezeichnet, konnten mich vollkommen von sich überzeugen, berühren, mitreißen.. Einfach grandios!

Fazit:
"Nocturne" ist ein grandioser und gefühlvoller Roman, der mich packen und mitreißen konnte. Ich kann das Buch nur empfehlen, es zählt definitiv zu meinen Highlights!

Allerliebste Grüße,
Vanessa ♥

Daten zum Buch:
Autor/in: Andrea Randall und Charles Sheehan-Miles
Übersetzt von: Dimitra Fleissner
Seiten: ca. 495
Preis: 3,99€
Erschienen: Dezember 2017
Meine Wertung: ♥♥♥♥♥

Mein ♥-licher Dank für dieses Exemplar geht an die Übersetzerin!

Keine Kommentare:

Kommentar posten