30. Oktober 2013

Gesetz der Rache von Kristen Simmons

Buch kaufen? *zB hier*


Daten zum Buch:
Autorin: Kristen Simmons
Verlag: ivi
Seiten: 448
Preis: 16,99€

Erschienen: Oktober 2013
Meine Wertung: ♥♥♥♥♥


Achtung! Dies ist der zweite Teil der "Artikel 5"-Reihe, weswegen im folgenden Spoiler auftauchen können!
Band 1: Artikel 5


Darum geht es:
Ember und Chase sind tot. Zumindest wenn man den Akten der Regierung glauben schenkt. Frei, wie sie sich nun glauben, schließen sie sich gemeinsam dem Widerstand an, doch es herrscht Aufruhr unter den Rebellen. Plötzlich ist ein geheimnisvoller Schütze aufgetaucht, der von allen nur "der Heckenschütze" genannt wird, und übt Anschläge auf die Moralmiliz aus. Aber wer ist dieser Schütze und ist er auf der Seite des Widerstands? Das FBR will ihn natürlich schnappen und veröffentlicht deswegen eine Fahndungsliste. Zu den Hauptverdächtigen gehört Ember..


Der erste Satz:
Das Wayland Inn lag hinter den Slums am westlichen Ende von Knoxville. Seite 7


Meine Meinung:
Vom ersten Band dieser Reihe war ich sehr begeistert und ich habe dem Erscheinungstermin des zweiten Bandes quasi herbeigesehnt. Als dann bekannt wurde, dass dieser noch in diesem Jahr erscheint, habe ich mich natürlich sehr gefreut und das Buch landete direkt ganz oben auf meiner Wunschliste für den Oktober.

Als ich es dann endlich anfangen konnte zu lesen, war ich direkt in der Geschichte drin, und das, obwohl der erste Band schon etwa ein halbes Jahr zurückliegt und ich nicht mehr alles, was darin genau passiert ist, wusste. Innerhalb von sehr kurzer Zeit hatte ich die ersten 100 Seiten verschlungen und konnte nicht mehr mit dem lesen aufhören.

Die Handlung finde ich wieder sehr spannend. Man erfährt aus der Sicht von Ember - im Ich-Erzähler, wie auch schon im ersten Band - wie es ihnen in den ersten Tagen in einem Lager des Widerstandes ergeht, was sie dort machen und erleben, und ich bin über einige Handlungsverläufe in diesem ersten Teil sehr überrascht gewesen. Der weitere Handlungsverlauf war zwar in Teilen recht vorhersehbar, aber glücklicherweise nicht in allen, gerade zum Ende hin wurde ich immer wieder überrascht. Diese leichte Vorhersehbarkeit in manchen Teilen der Geschichte nahm dem Buch aber kein bisschen die Spannung und ich war wieder sehr an die Handlung gefesselt.
Das Ende macht absolut neugierig auf den nächsten Band der Reihe und ich hoffe sehr, dass dieser bald erscheinen wird. Ich möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht!

Was mich direkt beim lesen gestört hat, war, dass die Liebesgeschichte zwischen Ember und Chase so gut wie gar nicht präsent war, ich mag die Beiden als Pärchen recht gerne und ich fand es ziemlich Schade. Jetzt im Nachhinein, wo ich noch weiter über das Buch nachgedacht habe, muss ich aber sagen, dass es vielleicht unpassend gewesen wäre, wenn diese präsenter gewesen wäre. Aber das ist ja auch immer Geschmackssache und dies ist nur meine Meinung dazu.

Meine Meinung über Ember hat sich in diesem Buch nicht wirklich verändert. Ich finde sie weiterhin sympathisch, aber ihre Handlungen und Gedanken konnte ich öfter nicht nachvollziehen. Ich hatte das Gefühl, dass ihre Stimmung weiterhin oft sehr extrem schwankte und das fand ich ziemlich nervig und nicht wirklich verständlich, warum es so schwankt. Das passierte meistens einfach so aus dem nichts heraus, ohne dass man es vorhersehen konnte und den Grund konnte ich oft auch nicht wirklich erkennen.
Chase gefiel mir in diesem Band aber wieder ziemlich gut, obwohl ich das Gefühl hatte, dass er sich wieder mehr von allen und vor allem von Ember distanziert hat. Zum Teil kann ich das natürlich verstehen, aber stellenweise fand ich das nicht ganz nachvollziehbar, da es mir manchmal zu extrem vorkam. Hoffentlich ändert sich das im nächsten Teil wieder!

Fazit:
"Gesetz der Rache" ist eine gelungene Fortsetzung, die mir sehr gut gefiel und mich absolut fesseln konnte.Ich bin nun sehr neugierig auf den nächsten Teil der Reihe und trotzt kleiner Kritikpunkte meinerseits, kann ich das Buch gutem Gewissens weiterempfehlen. Sehr knappe 5 Sterne von mir!

Vanessa ♥

Mein ♥-licher Dank für dieses Rezensionsexemplar geht an den Verlag!

Kommentare:

  1. Arghh, ich muss mir jetzt wirklich mal den ersten Band dazu kaufen... Man hört ja eigentlich nur Positives von den Büchern :)

    AntwortenLöschen