29. September 2017

Broken Destiny: Dämonenrache von Jeaniene Frost

Buch kaufen? *zB hier*


Daten zum Buch:
Autorin: Jeaniene Frost

Verlag: Mira Taschenbuch
Seiten: 304
Preis: 10,99€
Erschienen: August 2017
Meine Wertung: ♥♥♥♥♥

Achtung!
"Dämonenrache" ist der zweite Band der "Broken Destiny"-Reihe, weswegen im Folgenden Spoiler zum ersten Teil auftauchen können!

Band 1: Broken Destiny - Dämonenasche
Leider habe ich keine Rezension zu dem Buch geschrieben, deswegen als kleine Anmerkung: Ich habe das Buch vor rund 2 Jahren gelesen und mit 4 Sternen bewertet. Es gefiel mir sehr gut, konnte mich aber nicht so umhauen wie die anderen Bücher der Autorin, die ich liebe und teilweise mehrmals verschlungen habe.

Kurzbeschreibung vom Verlag *Quelle*:
Die Grenzen zwischen der Menschenwelt und den dunklen Reichen fallen schneller als befürchtet, außerdem wird die Auserwählte Ivy nach ihrem Etappensieg über die Mächte der Finsternis von rachsüchtigen Dämonen gejagt. Notgedrungen tut sie sich erneut mit Adrian zusammen, obwohl er sie verraten hat. Sie weiß nicht, was schwieriger ist: die heilige Waffe zu finden, mit der die Dämonen in ihre Schranken gewiesen werden können. Oder ihrem gefährlich attraktiven Verbündeten zu widerstehen. Zumal der wild entschlossen ist, sein Schicksal, das ihn zu ihrem Todfeind bestimmt hat, zu überwinden und ihre Liebe zurückzugewinnen – auch wenn er dafür Himmel und Hölle herausfordern muss…

Der erste Satz:
"Brutus, was soll das?" - Seite 7

Meine Meinung:
Lange habe ich auf "Dämonenrache", den zweiten Band der "Broken Destiny"-Reihe gewartet. Der erste Teil konnte mich zwar nicht begeistern, gefallen hat er mir aber trotzdem sehr und ich war richtig neugierig darauf, wie es mit Ivy und Adrian weitergehen wird.

Zwischen den Bänden liegen für mich rund 2 Jahre, weswegen ich befürchtet hatte, dass ich nicht so gut in die Geschichte eintauchen kann. Glücklicherweise war dies nicht der Fall, auch wenn meine Erinnerungen an den vorherigen Band wirklich sehr blass waren und nur langsam zurückkamen. "Dämonenrache" hat mir da sehr geholfen, zwischendurch wurde immer wieder ein wenig über vergangene Ereignisse geredet.

Der Einstieg ins Geschehen fiel mir also recht leicht und schnell war ich richtig tief in die Story eingetaucht. Jeaniene Frosts Schreibstil liest sich wie von ihren vielen anderen Büchern gewohnt flüssig, flott und einfach nur angenehm. Sie erzählt die Geschichte aus der Sicht von Ivy im Ich-Erzähler, was wunderbar passte und mir sehr gefiel.

Ivy ist eine sympathische Hauptfigur, in die ich mich gut hineinversetzen konnte. Sie ist eine starke Person, die schon viel durchgemacht hat und immer wieder an ihren Aufgaben wächst. Ich mag sie wirklich sehr, sie weiß von sich zu überzeugen. Auch die anderen Charaktere wie zB Adrian oder Ivys Schwester Jasmine mag ich sehr. Jeaniene Frost weiß einfach, wie man überzeugende Figuren erschafft und hat mich in dieser Hinsicht noch nie enttäuscht.

"Dämonenrache" ist eine Mischung aus New Adult und Urban Fantasy. Es knistert ordentlich und gibt auch die ein oder andere explizite Szene, weswegen dieses Buch eher nichts für jüngere Leser ist und auch Leute, die damit nichts anfangen können, sollten vielleicht lieber zu etwas anderen greifen.
Alle anderen erwartet eine wirklich spannende Fortsetzung, die mich kaum losgelassen hat. Innerhalb von kurzer Zeit habe ich das Buch verschlungen und dabei oft gelacht oder atemlos an den Seiten geklebt. Es bleibt kaum Zeit zum Luft holen, immer passiert irgendwas anderes. Der Verlauf der Handlung war dabei für mich komplett unvorhersehbar und hat mich nicht nur an einer Stelle sehr überrascht.
"Dämonenrache" enthielt einfach alles, was mein Herz begehrt.. Na ja, fast, denn als ich die letzte Seite beendet hatte, hätte ich am liebsten sofort zum nächsten und so weit ich weiß auch abschließenden Band gegriffen, der voraussichtlich im April 2018 unter dem Titel "Dämonenglut" auf Deutsch erscheint. Das Ende macht wirklich unglaublich neugierig darauf, wie es weitergeht.

Fazit:
"Dämonenrache" ist der überaus gelungene zweite Band der "Broken Destiny"-Reihe, der mich restlos überzeugen und sehr begeistern konnte. Innerhalb von kurzer Zeit hatte ich das Buch verschlungen und ich kann es kaum erwarten, dass der nächste Band erscheint!

Vanessa ♥



Mein ♥-licher Dank für dieses Exemplar geht an den Verlag!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Vanessa!

    Ich freue mich, dass dich die Fortsetzung der Reihe begeistern konnte. Leider habe ich das Buch noch nicht im Regal, werde es mir aber auf jeden Fall bald zulegen! Ich will schließlich endlich wissen, wie es mit Adrian und Ivy weitergeht. ;) Vorher muss ich aber noch Band 1 re-readen, denn ehrlich gesagt habe ich einiges schon wieder vergessen, obwohl mir der Auftakt damals wirklich gut gefallen hat. :)

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir viel Spaß, wenn du dir das Buch vornimmst!
      Mir ging es tatsächlich auch so, dass ich vieles vergessen hatte - ist ja auch schon eine ganze Weile her, dass der erste Band erschienen ist. Für mich war es aber trotzdem unproblematisch in die Geschichte reinzukommen, wie auch in der Rezension erwähnt. :)

      Liebe Grüße,
      Vanessa

      Löschen