1. Januar 2014

Jahresrückblick 2013

Hallo ihr Lieben!

Hier wäre nun auch mein Rückblick auf das vergangene 2013. Ich weiß noch gar nicht so recht, wie ich das hier handhaben soll, ich denke, ich mache es ungefähr so wie beim letzten Jahresrückblick. Das ging eigentlich ganz gut! :)

Im Jahr 2013 habe ich insgesamt 171 Bücher gelesen, was eine stolze Zahl ist, wie ich finde. Vorgenommen habe ich mir etwa 150, so wie im letzten Jahr. Ich bin sehr glücklich, dass ich dieses Ziel so weit überboten habe! :)

Gelesene Bücher pro Monat:
Januar: 17 Bücher
Februar: 11 Bücher
März: 9 Bücher
April: 16 Bücher
Mai: 19 Bücher
Juni: 14 Bücher
Juli: 21 Bücher
August: 19 Bücher
September: 15 Bücher
Oktober: 12 Bücher
November: 7 Bücher
Dezember: 11 Bücher

Ich hoffe, ich habe mich hier jetzt nirgendwo vertan. Aber es müsste so alles passen, ich habe beim Notizen machen extra 2 Mal kontrolliert. ;D
Wie man unschwer erkennen kann, war der Juli der für mich erfolgreichste Monat. Das, so weit ich weiß, erste Mal, in dem ich mehr als 20 Bücher in einem Monat gelesen habe und bisher auch das letzte Mal.
Der schwächste Monat war der November und auch der Dezember war nicht gerade pralle (die 11 Bücher sind auch nur dank einer kurzen Kurzgeschichtensammlung und 3 Mangas zustande gekommen). Aber das liegt schlicht und ergreifend an einer bisher immer noch anhaltenden Leseflaute, die ich noch nicht ganz bekämpfen konnte.
Gelesen habe ich in diesem Jahr übrigens etwa 61.251 Seiten. Eine beachtliche Zahl, aber auch hier gilt wie immer: Wenn sämtliche Infos bezüglich der Seitenzahlen stimmen und ich mich nirgendwo verrechnet habe. Passen tut es aber auf jeden Fall ungefähr! 

Was meinen SuB betrifft... Na ja, seht selbst. Am Anfang des Jahres 2013 betrug er 117 Bücher, was schon eine Menge war, aber noch ging. Jetzt sind es allerdings stolze 175 Bücher. Viel mehr, als ich je haben wollte. Meine Höchstgrenze lag immer bei 150, viel mehr durften es aber auch auf keinen Fall werden. Ihr seht ja, was dabei rumgekommen ist. Aber ich glaube, mit dem SuB-Problem stehe ich nicht alleine da. ;)
Übrigens ist mein SuB gar nicht langsam und gleichmäßig so hoch gestiegen. Ich habe mir meine Notizen angesehen und entdeckt, dass er in 3 Etappen so hoch gegangen ist! 
Einmal im August, dort ist er von 117 (hach, war das schön ihn so lange bei der gleichen Zahl zu halten!) auf 144 gestiegen. Schuld: Eine Shoppingtour mit einer sehr guten Freundin, die ich viel zu selten sehe und die ebenfalls eine totaler Buchsuchti ist!
Die nächste Erhöhung folgte dann im Oktober: von 144 (wow, auch hier habe ich ihn erst gehalten!) auf 162. Der Grund hier: Ein Bücherflohmarkt, wo ich sehr viele tolle Schnäppchen von meiner WuLi bekommen habe, an denen ich natürlich nicht vorbei gekommen bin!
Und der letzte Anstieg war dann im Dezember: Auch hier habe ich ihn erst ungefähr gehalten, Anfang Dezember lag mein SuB bei 163, ist also nur um 1 Buch gestiegen, doch dann kam Weihnachten und nun am Ende des Monats ist er auf 175 hoch!
Mein Vorsatz fürs nächste Jahr: Wieder unter 150! Vielleicht schaffe ich das ja sogar, sind ja nur 25 Bücher, die ich abbauen muss! :)

Und zum Abschluss gibt es nun meine TOP-Bücher der jeweiligen Monate! Später werde ich noch in einem eigenen Post meine TOP 3 krönen, aber da ich mir diesbezüglich noch keine Gedanken gemacht habe, könnte dies noch ein bisschen dauern!

Januar: Im Januar gab es sogar 2 Bücher, die den Titel "Lieblingsbuch des Monats" erhalten haben. Dies war aber nur eine absolute Ausnahme, da ich mich überhaupt nicht entscheiden konnte! Nummer 1: Ich fürchte mich nicht von Tahereh Mafi *Rezension hier*. Nummer 2: Optimum: Blutige Rosen von Veronika Bicker *Rezension hier*.
Februar: Asche und Phönix von Kai Meyer *Rezension hier*
März: Touched: Die Schatten der Vergangenheit von Corrine Jackson *Rezension hier*
April: Artikel 5 von Kristen Simmons *Rezension hier*
Mai: Paradies für alle von Antonia Michaelis *Rezension hier*
Juni: Unsterblich: Tor der Dämmerung von Julie Kagawa *Rezension hier*
Juli: Nashville oder das Wolfsspiel von Antonia Michaelis *Rezension hier*
August: Vollendet von Neal Shusterman *Rezension hier*
September: Das geraubte Paradies von Bernd Perplies *Rezension hier*
Oktober: Frostblüte von Zoë Marriott *Rezension hier*
November: The Legion: Der Kreis der Fünf von Kami Garcia *Rezension hier*
Dezember: Sieben Minuten nach Mitternacht von Patrick Ness *Infos auf der Verlagsseite hier* Bei diesem Buch war es mir leider nicht möglich eine Rezension zu schreiben.

Wie ihr seht, sind es einige mega-tolle Titel. Die Wahl dieser 12 war über das Jahr verteilt schon sehr schwer für mich, da wird mir die TOP 3 noch schwerer fallen. Ich hoffe, ihr habt Verständnis für meine Entscheidung diese später in einem eigenen Post zu zeigen! :)

Blogtechnisch gab es in diesem Jahr natürlich wieder einige Highlights. Ich habe die 250 Leser Marke geknackt, durfte wieder mit vielen tollen Verlagen zusammenarbeiten und war sogar bei einer Blogtour dabei, eine weitere steht auch schon den Startlöchern. Absolute Premiere für mich, da ich vorher noch keine Gelegenheit dazu bekommen habe, und jetzt gleich 2 Stück! :)
Außerdem durfte ich beim Arena-Bloggerworkshop im Oktober dabei sein, wo ich einige tolle Blogger und sogar Verlagsmitarbeiter kennenlernen durfte! Hoffentlich bekomme ich so eine Gelegenheit 2014 wieder, da es wirklich superviel Spaß gemacht hat!
Leider, leider durfte ich 2013 auf keiner Buchmesse dabei sein, Leipzig ist zu weit weg und für Frankfurt fehlte es an allen nur möglichen Ecken an Geld. Hoffentlich bekomme ich 2014 die Chance auf einen zweiten Messebesuch, da mir 2012 die Messe in Frankfurt supergut gefallen hat! :)

Für meinen Blog ist nun auch ein weiteres Jahr angebrochen und im Juni existiert er schon 3 Jahre lang, was für mich eine sehr lange Zeit ist, die nur IHR möglich gemacht habt! Ohne euer tolles Feedback und die lieben Mails, die mich zwischendurch erreichen, hätte ich vermutlich schon lange aufgegeben. Deswegen: DANKE AN EUCH ALLE ♥! Nur durch euch ist mein Blog heute das, was er ist! Fühlt euch alle ganz, ganz doll gedrückt! :))

Nun hoffe ich auf ein ebenso erfolgreiches Jahr 2014 und noch viele weitere Jahre mit euch! :)
Ich wünsche euch allen noch einmal von ganzem Herzen ein wundervolles neues Jahr!

Allerliebste Grüße,
Vanessa ♥

P.S.: Ich hoffe dieser Text war nicht allzu lang für euch und hat euch wenigstens ein bisschen unterhalten. Ich kann mich immer so schlecht kurz fassen :/

Keine Kommentare:

Kommentar posten