17. November 2011

Whisper Island




Buch kaufen? *Klick*

Daten zum Buch:
Verlag: INK
Seiten: 448
Kostenpunkt: 19,99€
Erschienen: November 11











Der Klappentext:

Der Beginn einer geheimnisvollen Reise

Becca King kann die Gedanken anderer Menschen hören. Sie umgeben sie wie ein ständiges Flüstern, dem sie nicht entrinnen kann. Ihr Stiefvater Jeff nutzt Beccas Fähigkeiten skrupellos aus - und ermordet seinen Geschäftspartner. Jetzt ist er hinter Becca her. Auf einer geheimnisvollen, abgeschiedenen Insel soll sie sich bei einer Freundin ihrer Mutter verstecken. Bei ihrer Ankunft erfährt Becca, dass die Freundin gestorben ist. Verzweifelt versucht sie, ihre Mutter anzurufen. Ohne Erfolg - das Handy ist tot...

Der erste Jugendroman der Weltbestsellerautorin
>Elizabeth George übertrifft alle - ihr Stil ist überwältigend!< Wall Street Journal


Die Autorin: Elizabeth George ist eine der erfolgreichsten internationalen Autorinnen. Ihre Romane um Inspektor Thomas Lynley erreichen regelmäßig Spitzenplätze auf sämtlichen Bestsellerlisten. Elizabeth George unterrichtet viele Jahre lang an der Universität >Creative Writing< und lebt heute auf Whidbey Island im Bundesstaat Washington, USA.

Warum ich das Buch lesen wollte: 
Mir gefiel das Cover so gut, also hab ich es mir näher angeschaut. Die Kurzbeschreibung hat mir zugesagt, also landete es auf meiner Wunschliste.

Inhalt mit eigenen Worten:
Becca King hört die Gedanken anderer Menschen, sie umgeben sie wie ein Flüstern. Dies nutzt ihr Stiefvater Jeff gnadenlos aus. Dann bringt er seinen Geschäftspartner um und er weiß, dass Becca dies auch weiß. Ihre Mutter und sie flüchten vor ihm. Becca soll auf einer kleinen Insel bei einer Freundin ihrer Mutter unterkommen, doch als Becca auf der Insel ankommt ist diese bereits tot. Verzweifelt versucht sie ihre Mutter zu erreichen, doch vergebens - ihr Handy funktioniert nicht. Becca ist ganz auf sich alleine gestellt, findet aber bald Hilfe bei den Inselbewohnern. Doch wem kann sie vertrauen, wenn das Flüstern zwar vieles sagt, aber nichts verrät?

Meine Meinung:
Das Cover finde ich wunderschön und wenn man den Schutzumschlag abnimmt, hält man ein wunderschön bedrucktes Buch in den Händen, was wohl bei allen Büchern von INK so ist.
Die Idee, dass Becca die Gedanken als ein flüstern hört, finde ich super und so weit ich weiß hab ich so was auch noch nie gesehen. Die Story insgesamt  gefällt mir gut, aber ich hab mir beim lesen immer mal wieder mehr Spannung gewünscht. Die kommt am Schluss, das Buch endet mit einem richtig miesen Cliffhanger (nennt man so oder?)!!
Den Schreibstil mag ich nicht so sehr, er lässt sich zwar relativ leicht lesen, aber ich finde ihn....komisch.
Die Personen finde ich fast alle irgendwie sympathisch, aber bei einigen weiß ich einfach nicht, was ich von ihnen halten soll.
Insgesamt fand ich das Buch gut, ich möchte unbedingt Teil 2 lesen. Ich denke nicht das ich das Buch noch einmal lesen werde, dafür hat mir einfach die Spannung gefehlt und es wird wohl nie zu meinen Lieblingen gehören.


Vielen Dank an INK für dieses Rezensionsexemplar!
Vanessa ♥

Kommentare:

  1. Schöne Rezi! :) Verlieben sich in dem Buch welche? :D

    AntwortenLöschen
  2. danke :)
    ja, ich denke man kann das verlieben nennen :D

    AntwortenLöschen