2. Februar 2017

Nie mehr zurück von Vivian Vande Velde

Buch kaufen? *zB hier*


Daten zum Buch:
Autorin: Vivian Vande Velde

Verlag: ivi
Seiten: 208
Preis: 12,99€
Erschienen: November 2016
Meine Wertung: ♥♥♥♥

Zoe wollte nur dem Regen entfliehen, als sie mitten in einen Banküberfall stolpert. Vor ihren Augen wird ein junger Mann erschossen und sie ist die Einzige, die ihn jetzt noch retten könnte. Denn sie hat die Fähigkeit in der Zeit zurückzuspringen. Allerdings kann sie nur 23 Minuten zurückreisen, sie muss genau auf die Zeit achten und hat nur eine begrenzte Anzahl an Versuchen, bevor sich die Zeitspanne für sie verschließt. Ihr Versuch den Mann zu retten könnte in einer absoluten Katastrophe enden und sogar sie selbst in große Gefahr bringen..


Der erste Satz:
Die Geschichte beginnt mit einem Akt verstörender Gewalt. - Seite 7

Meine Meinung:
"Nie mehr zurück" klang nach einer superspannenden und packenden Zeitreisegeschichte genau nach meinem Geschmack. Die Inhaltsangabe hat mich sehr neugierig auf das Buch gemacht und ich musste es einfach unbedingt lesen!

Als das Buch dann bei mir ankam war ich überrascht, wie dünn es doch ist, da ich im Vorfeld nicht auf die Seitenzahl geachtet hatte. Aber dass auch dünne Bücher eine packende Story beinhalten können, wurde mir schon oft genug bewiesen und so habe ich mich dann, als endlich die Zeit für "Nie mehr zurück" gekommen war, gespannt darauf gestürzt.

Der Schreibstil der Autorin las sich für mich persönlich am Anfang ein wenig merkwürdig. Ich musste mich erst an die Art gewöhnen, wie Vivian Vande Velde die Geschichte erzählt hat, doch das passierte glücklicherweise relativ schnell. Sie schreibt sehr einfach und flott mit vielen kurzen Sätzen, konnte mich schnell packen und ich flog nur so durch die Seiten.

Sonderlich viel passiert im Buch nicht, Zoe läuft durch die Stadt, es fängt an zu regnen, sie geht in die Bank, um nicht durchnässt zu werden, Banküberfall. Das ist die Grundhandlung die sich immer wieder in verschiedenen Variationen wiederholt, als Zoe versucht den jungen Mann zu retten, der am Ende der ersten Version dieser 23 minütigen Zeitspanne erschossen wird.

Man könnte meinen, dass es irgendwann langweilig wird, doch so war es nicht. Für mich zumindest nicht. Ich fand das Buch von Anfang bis Ende durchgehend sehr spannend und echt packend, ich konnte es nicht aus der Hand legen und hatte die gut 200 Seiten innerhalb von wirklich sehr kurzer Zeit verschlungen.

Dadurch, dass sich die Handlung immer wiederholt, wenn auch jedes Mal etwas anders, hatte das Buch natürlich eine gewisse Vorhersehbarkeit, man wusste ja immerhin ungefähr was kommen wird, doch abgesehen davon konnte ich nicht immer sagen, was als Nächstes geschieht. Große Überraschungen im Handlungsverlauf gab es für mich aber nicht, was mich allerdings auch nicht sonderlich gestört hat, denn es passte einfach so.

Mit Protagonistin Zoe wurde ich leider nicht wirklich warm. Sie ist ein blasser Charakter, der mir sicher nicht lange im Kopf bleiben wird. Dadurch konnte ich auch keinerlei Sympathie oder Ähnliches für sie empfinden, sie war halt einfach da und fertig.
Auch der junge Mann, der beim Überfall erschossen wird, Daniel, wie wir später erfahren, der im Buch neben Zoe noch eine wichtige Rolle einnimmt, war mir zu blass und ich konnte auch zu ihm keinerlei Verbindung aufbauen.
Beim Lesen hat mich das allerdings nicht weiter gestört und sie wirkten auch dadurch nicht unglaubwürdig auf mich, etwas schade finde ich es trotzdem.

Das Ende schließt die Geschichte meiner Meinung nach rund ab und ließ mich zufrieden zurück. Manche finden es vielleicht zu offen, doch ich finde es genau richtig, wie es ist.

Fazit:
"Nie mehr zurück" ist ein kurzweiliger aber packender Zeitreisethriller, den ich in einem Rutsch verschlungen habe. Zwar konnten mich die Charaktere nicht überzeugen, die superspannende Geschichte dafür aber umso mehr und ich kann echt empfehlen, dem Buch eine Chance zu geben.

Vanessa ♥



Mein ♥-licher Dank für dieses Rezensionsexemplar geht an den Verlag!

Kommentare:

  1. Hey Vanessa,
    schöne Rezension! Ich habe das Buch auch noch hier und bin gespannt, wie ich das Buch schlussendlich finde. Deine Rezi macht auf jeden Fall schon mal Mut und Lust drauf. :)

    Liebe Grüße,
    Liss ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir viel Spaß damit! :)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen