21. September 2011

Wenn du stirbst, ...

Huhuuu :)
Heute gibt es die Rezi zu dem Buch Wenn du stirbst,... welche sich Angii gewünscht hat.

Ich glaub diesmal ist mir das Foto besser gelungen als sonst :D

Hier gibt es keine Ordentliche Kurzbeschreibung hinten auf dem Buch, deswegen lass ich dies heute weg.

Inhalt: Samantha Kingston ist ein hübsches, beliebtes Mädchen. Sie hat 3 enge Freundinnen und will mit diesen auf eine Party. Es sollte eigentlich ein Tag wie jeder für sie werden, doch es ist ihr letzter. Das Buch beschreibt die Zeit kurz vor ihrem Tod und das, was sie bei ihrem Tod sieht. Eigentlich sollte das ganze Leben ja an einem vorbeiziehen, doch bei ihr ist es anders. Sie durchlebt immer wieder ihren letzten Tag und bei jedem Mal, ändert sie ihn.

Meine Meinung: Das Buch ist total toll, ich kann mich sogar jetzt noch an den Inhalt erinnern, obwohl es schon ziemlich lange her ist seitdem ich es das letzte Mal gelesen habe. Die ganze Geschichte hat mich irgendwie berührt und wer auf Bücher steht, die Relativitätsnah sind, sollte es auf jeden Fall lesen.

Auf das nächste Buch der Autorin „Delirium“ was laut Amazon.de im November auf Deutsch erscheint, freue ich mich schon sehr.



Die nächste Rezi poste ich euch wahrscheinlich erst am Montag, weil ich noch ein wenig für die Schule lernen muss und noch keine geschrieben habe. am Wochenende bereite ich dann wieder welche vor, dann kann ich euch mehr als 2 die Woche posten ;)
Ihr könnt euch schon mal auf Resensionen von Oksa Pollock 1, Das Tal 1, Skulduggery Pleasant 1 und noch ein paar anderen freuen :D

Liebe Grüße, Vanessa :)

Quellen: Bilder sind selbstgeschossen, Texte selbstgeschrieben bzw aus dem Buch abgeschrieben.

Kommentare:

  1. das hört sich gut an^^
    wunschliste vergrößert

    AntwortenLöschen
  2. Super Bild :-) Viiiiel besser <3 Perfekt ;)

    AntwortenLöschen
  3. U hab ich grade entdeckt gleich lesen vielleicht lenkt es mich von der Schullektüre ab -.-

    AntwortenLöschen