26. September 2011

Skulduggery Pleasant

Huhu.
Ich hoffe ihr hattet alle ein tolles Wochenende und einen guten Start in die Woche :)
Meins war ganz okay, Samstag Training und Sonntag war meine Cousine (2 Jahre alt) bei uns zu Besuch und als ich sie dann von unserem Trampolin heben wollte bin ich hingefallen und da ich keine Möglichkeit hatte mich abzustützen oder nach vorne fallen zu lassen, weil ich die Kleine ja auf dem Arm hatte, bin ich mit dem Rücken auf Beton geknallt und hab seitdem Rückenschmerzen :/
Sonntag hab ich außerdem das Buch "Blutrote Küsse" angefangen und beendet, hatte es also relativ schnell durch. Eine Rezi dazu wird es auch geben.
Was ich jetzt lesen soll weiß ich noch nicht so richtig. Habe erstmal  "Kuss der Nacht" angefangen, komme aber noch nicht so richtig in das Buch rein. Eigentlich wollte ich ja heute "Arkadien fällt" kaufen, weil es eigentlich heute erscheinen sollte, und dann lesen. Gabs aber natürlich nicht im Laden und auf Amazon ist es auch immer noch nur vorbestellbar. Hoffentlich endet das nicht so, wie bei "Ruht das Licht", das ich in zig Läden rennen muss ohne es zu bekommen...

Die Rezi von heute ist leider etwas kürzer als sonst (finde ich zumindest :D) und ich hoffe das es euch nicht stört :D



Die Kurzbeschreibung:
Eine Kleinigkeit wie der Tod wird ihn nicht aufhalten
„Versprichst du, mir in Zukunft nichts mehr zu verheimlichen?“, fragte Stephanie.
Skulduggery legte die Hand auf die Brust. „Hand aufs Herz. Ich schwöre es bei meinem Leben.“
„Okay.“
Er nickte und ging ihr voraus zu seinem Bentley.
„Allerdings hast du kein Herz mehr.“
    „Ich weiß“
    „Und rein technisch gesehen auch kein Leben.“
   „Auch das weiß ich.“
  „Dann verstehen wir uns ja.
Skulduggery Pleasant – das ist der neue Held, auf den alle gewartet haben! Ohne Haut und Haar, jedoch mit Herz und Verstand kommt er unglaublichen Geheimnissen auf die Spur und entführt die Leser in eine Welt voller Magie, in der nichts ist, wie es scheint.


Inhalt: Bei der Öffnung von dem Testament ihres Onkels wusste sie noch nicht, in was Stephanie hineingeraten war. Dort trifft sie nämlich auf den Detektiv Skulduggery Pleasant, der den mysteriösen Mord ihres Onkels aufklären soll. Was sie aber nicht wusste ist, dass er ein Skelett ist. Stephanie gerät in eine Welt voller Magie und Abenteuer.

Meine Meinung: Ich liebe dieses Buch bzw diese Bücher!! Sie sind total witzig und ich will sie jedem ans Herz legen. Ich habe Band 1-4 gelesen und Band 5 erscheint an meinem Geburtstag. Ich freue mich schon sehr darauf.

Der Autor: Derek Landy, geboren im Oktober 1974, lebt mit seiner Schäferhündin Ali in der Nähe von Dublin. Er kann sich an keine Zeit in seinem Leben erinnern, in der er nicht geschrieben hätte – in der Schule waren es Geschichten, die immer länger und länger wurden, später schrieb er Drehbücher für Horrorfilme. Skulduggery Pleasant ist sein erstes Jugendbuch.

Quelle: Bilder sind selbstgemacht, Texte selbstgeschrieben oder aus dem Buch abgeschrieben.


Kommentare:

  1. In der Kürze liegt die Würze! :)

    AntwortenLöschen
  2. Bitte Ursula Poznanski - Erebos als nächstes lesen :)
    Danke :)))

    AntwortenLöschen
  3. Lustigerweise ist bei buecher.de das Hörbuch von "Arkadien fällt" schon lieferbar, während das normale Buch noch nicht erschienen ist :D

    AntwortenLöschen
  4. @Lisa: Ein Phänomen das sich niemand erklären kann ^^

    AntwortenLöschen
  5. angii, habs heute angefangen, wollte ich sowieso lesen :)

    lisa, hab heute geguckt und es war überall lieferbar. ich hoffe es kommt in den nächsten tagen an :)

    AntwortenLöschen
  6. Das Buch ist toll! hab ich auch schon gelesen :) wenn du willst kannst du dir ja schon mal das 2. anschauen, das lese ich zurzeit :)

    http://buecherwelten-butterfly.blogspot.com/2011/10/skulduggery-pleasant-das-groteskerium.html

    AntwortenLöschen
  7. butterfly, kenn ich schon ;) warte grade sehnsüchtig auf den 5.!

    AntwortenLöschen