8. September 2011

Das Mädchen mit dem Stahlkorsett

So hier die nächste Rezi :)




Inhalt: Finley Jayne scheint eine ganz normale 16 Jährige zu sein, aber nur auf den ersten Blick! Denn in ihr schlummern übermenschliche Kräfte, die immer dann zum Vorschein treten, wenn sie sich bedroht fühlt. So auch an dem Abend, als der Sohn ihres Arbeitgebers versucht, ihr Gewalt an zu tun. Sie läuft weg und trifft auf den 18 jährigen Griffin, der sie bei sich aufnimmt. Durch einige Ereignisse lernt die dann auch Jack Dandy kennen und sie fühlt sich hin und hergerissen.

Meine Meinung: Erst dachte ich, das Buch wird nicht so toll, hab es aber weitergelesen, weil ich es unbedingt lesen wollte. Es wurde dann auch richtig gut. Finley hat mich richtig in ihren Bann gezogen und ich konnte mich an manchen Stellen sehr gut in sie hineinversetzen. Ich kann das Buch nur empfehlen. Es ist ein, na ja, wie soll ich sagen, historischer Fantasyroman? :D Ja das trifft es gut.
Falls ihr wisst, ob das Buch ein einzelnes ist oder ob es zu einer Reihe gehört dann lasst es mich bitte bitte wissen.

So morgen werd ich euch zeigen, was gestern so schönes in meinem Briefkasten lag und ich denke mal Montag poste ich euch die nächste Rezi. Ich werd jetzt wahrscheinlich immer ein bisschen mehr Zeit dazwischen lassen, also so 2-4 Tage, weil ich nicht weiß wie viel Hausaufgaben ich jetzt immer aufbekomme und wie viel zeit mir dann noch zum lesen bleibt. ich werde aber versuchen wenigstens eine Rezi pro Woche zu posten (werde ich, denk ich mal, schaffen und ich denke auch das es wohl immer so 2-3 werden) aber das erfahrt ihr dann immer in der Woche, was ich so geplant habe :)

ich werde mich jetzt noch ne Stunde oder auch zwei mit nem Buch ins Bett kuscheln, welches weiß ich noch nicht genau, weil ich noch ein Leseexemplar aus der Buchhandlung habe, was mir im Moment überhaupt nicht zusagt.
Heute so um 6 hab ich das Buch "Familie Pompadauz - das pupsende Hängebauchschwein" beendet und dazu wird auch auf jeden Fall noch eine Rezi kommen! 

so wir lesen uns morgen wieder :)
liebe grüße

Quellen: Bilder sind selbstgeschossen, Texte selbstgeschrieben bzw aus dem Buch abgeschrieben.

Kommentare:

  1. Ich frage mich immer, ob ich das kaufen soll oder nicht.
    Ich glaube, nachdem ich jetzt Deine Rezi gelesen habe, werde ich es kaufen (:

    AntwortenLöschen
  2. tu es! ich fands wirklich richtig gut :)

    AntwortenLöschen