3. Oktober 2017

[Monatsstatistik] September 2017

Hallo ihr Lieben!

Der September ist nun auch schon wieder rum und mein Geburtsmonat steht in den Startlöchern. Wegen meines Geburtstags am 4.10. wird es in der ersten Oktoberwoche auch wieder ein klein wenig ruhiger, eventuell kommt nur dieser Beitrag, eventuell noch ein weiterer, mehr aber nicht, nur so als kleine Ankündigung.

Heute möchte ich mit euch auf meinen Lesemonat September zurückblicken, mit dem ich leider nicht so ganz zufrieden bin. Ich weiß nicht warum, aber im Moment komme ich irgendwie kaum zum Lesen und das obwohl ich wirklich massig Zeit dazu hätte. Meistens spielt meine Konzentration allerdings nicht mit.. Deswegen habe ich im September auch nur 4 Bücher gelesen und ein Hörbuch gehört.


01. Naris: Das Schicksal der Sterne von Lucy Hounsom [4 Sterne]
Mein Lesemonat begann mit dem zweiten Band der "Naris"-Reihe, auf den ich gefühlt ewig warten musste und auf den ich mich sehr gefreut hatte. Leider konnte mich das Buch nicht so begeistern, wie es der erste Band von rund 2 Jahren getan hat, überzeugen konnte es mich mit seiner interessanten Handlung und den wirklich gut ausgearbeiteten Charakteren aber dennoch.

02. Bookless: Gesponnen aus Gefühlen von Marah Woolf [5 Sterne]
Auch mein zweites Buch im letzten Monat war ein zweiter Band einer Reihe. Der Auftakt der Trilogie konnte mich vor Kurzem wirklich sehr überzeugen und auch Band 2 gefiel mir unheimlich gut. Eine wirklich wunderbare Fortsetzung, die sehr neugierig auf den Abschlussband macht.

03. Snow: Die Prophezeiung von Feuer und Eis von Danielle Paige [-3 Sterne]
Als Nächstes kam dann "Snow", welches ich dank NetGalley und dem Verlag vorablesen durfte. Leider konnte mich das Buch nicht so überzeugen, wie ich es mir gewünscht hätte. Die Idee hinter dem Buch finde ich wirklich toll, leider fand ich die Charaktere recht unglaubwürdig, was sich auf die Geschichte auswirkte.

04. Zeitenzauber: Das verborgene Tor von Eva Völler [Hörbuch, 4 Sterne]
Den dritten und letzten Band der Zeitenzauber-Trilogie habe ich immer Mal wieder Zwischendurch als Hörbuch eingeschoben. Das Buch gefiel mir wirklich sehr und es ist ein guter Abschluss für die Trilogie. Auf das SpinOff, welches unter dem Titel "Time School" erschienen ist, bin nun sehr gespannt.

05. Broken Destiny: Dämonenrache von Jeaniene Frost [5 Sterne]
Ein weiterer zweiter Band beendete dann meinen Lesemonat. Auch auf die Fortsetzung der Broken Destiny-Reihe musste ich rund 2 Jahre warten, umso erfreuter war ich dann, als ich das Buch endlich in den Händen halten und lesen konnte. Innerhalb von kurzer Zeit war es dann auch leider schon wieder vorbei und ließ mich beinahe wunschlos glücklich zurück - beinahe auch nur, weil es vorbei war und Band 3 noch nicht erschienen ist. ;)
Jeaniene Frost weiß einfach zu überzeugen und gehört nicht umsonst zu meinen Lieblingsautorinnen. Ich bin sehr gespannt wie es mit Ivy und Co. im nächsten Band, der im Frühjahr 2018 erscheinen soll, weitergehen wird.

Danach habe ich dann noch Die Königin der Schatten: Verbannt von Erika Johansen, den dritten und letzten Band dieser High-Fantasy-Trilogie begonnen. Weit bin ich nicht gekommen und bisher wurde ich auch leider noch nicht so richtig warm mit dem Buch..

Das wars auch schon wieder von mir. Wie lief euer Lesemonat, seid ihr zufrieden oder eher nicht so? Wie immer freue ich mich über Kommentare. :)

Allerliebste Grüße,
Vanessa ♥

Kommentare:

  1. Hey,
    ich möchte dir nur kurz mitteilen, dass ich dich zum Mystery Blogger Award nominiert habe. Hier findest du meinen Beitrag. Ich würde mich freuen, wenn du mitmachst.
    https://fandomrelatedthings.blogspot.de/2017/10/mystery-blogger-award.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir sehr für die Nominierung! Ich habe mich allerdings vor langer Zeit schon dazu entschieden, keine Award-Blogposts mehr zu schreiben.
      Viele Grüße,
      Vanessa

      Löschen