8. November 2015

Neu im Regal: November #1

Hallo ihr Lieben!

In den letzten beiden Wochen durften wieder ein paar (hoffentlich) tolle Bücher bei mir einziehen, die ich euch heute gerne zeigen würde. Insgesamt sind es 8 Stück, darunter Spontankäufe und Überraschungen. :)


Mit Und Gott sprach: Wir müssen reden von Hans Rath hat mich meine Mutter überrascht. Sie hat es günstig bekommen und einfach mal für mich bestellt, worüber ich mich sehr gefreut habe, da ich mir kurz vorher Und Gott sprach: Der Teufel ist auch nur ein Mensch spontan gekauft habe, ohne etwas darüber zu wissen, einfach weil es ganz witzig klang. Ich bin gespannt, ich habe bisher noch nie irgendwas über eines der beiden Bücher gehört oder gelesen!

Zodiac von Romina Russell stand schon seit einer gefühlten Ewigkeit im Original auf meiner Wunschliste, da die Geschichte nicht nur sehr spannend, sondern auch noch unheimlich interessant klingt.

Nachdem mir "Die achte Wächterin" sehr gut gefiel, musste natürlich auch die Fortsetzung Die Farbe der Zukunft von Meredith McCardle bei mir einziehen. Ich bin gespannt, wie es weitergeht und freue mich schon sehr auf diesen zweiten Band!

Layers von Ursula Poznanski war mehr oder weniger ein Spontankauf. Das Buch stand zwar auf meiner Wunschliste, aber ich hatte an dem Tag eigentlich nicht vor, es zu kaufen. Da es aber beide Bücher, die ich kaufen wollte, nicht gab, mich "Layers" so angelacht hat und ich es eh gerne lesen möchte, habe ich es mitgenommen. Ich habe schon zwei andere Bücher der Autorin gelesen, die mir beide sehr gefielen, ich bin gespannt, ob sie mich auch mit diesem Buch überzeugen kann.

Was uns bleibt ist jetzt von Meg Wolitzer hat mich überraschend erreicht. Ich hatte mich vor ein paar Wochen für die Leserunde auf wasliestdu.de beworben, dann aber aus unterschiedlichen Gründen überhaupt nicht mehr daran gedacht und es letztendlich sogar vergessen, bis mir dann das Buch in die Hand gedrückt wurde. Ich freue mich sehr darüber und hätte überhaupt nicht damit gerechnet, dass ich dabei sein darf, weil ich sonst so gut wie nie Glück habe! :)

Der Winter der schwarzen Rosen von Nina Blazon ist eines meiner Must-Haves aus dem Oktober gewesen. Da ich es letzten Monat aber noch nicht kaufen konnte, durfte es direkt am Anfang dieses Monats bei mir einziehen und ich bin echt verliebt in dieses wunderhübsche funkelnde Cover. ♥
Wenn mich die Geschichte auch nur halb so überzeugen kann, dann bin ich glücklich. ;)
Sie klingt auf jeden Fall so und bisher hat mich noch kein Buch der Autorin enttäuscht. Ich freue mich darauf und hoffe, dass ich es bald verschlingen kann.

Harry Potter and the Philosopher's Stone von J.K. Rowling mit Illustrationen von Jim Kay gab es zwar schon ein paar Mal auf meinem Blog zu sehen, aber offiziell als Neuzugang vorgestellt habe ich es noch nicht. Naja, bis heute zumindest. Ich kann das Buch nur empfehlen, die Illustrationen sind wunderschön und passen perfekt zur Geschichte!

Allerliebste Grüße und noch einen schönen restlichen Sonntag,
Vanessa ♥

Kommentare:

  1. Hallihallo!

    Die Bücher klingen so toll ღ Besonders auf deine Meinung zu "Der Winter der schwarzen Rosen" interessiert mich sehr, weil das Buch auch auf meiner Wunschliste ganz weit oben steht :)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, ich kann es noch in diesem Jahr lesen! Ich hab schon ein paar Bücher der Autorin gelesen und wurde bisher noch nie enttäuscht. :)
      Liebe Grüße

      Löschen