8. Dezember 2014

[Verlosung] Blackbird von Anna Carey

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es endlich das schon ganz kurz angekündigte "Special" zu Blackbird, in dem ich etwas ganz tolles an euch verlosen darf.
Vor Kurzem bekam ich nämlich eine Mail vom cbt-Verlag, in der ich gefragt wurde, ob ich Lust hätte eine Verlosung zu diesem Buch auf meinem Blog zu veranstalten. Da ich es erst kurz vorher ausgelesen hatte und mir das Buch recht gut gefiel, habe ich natürlich gerne "Ja" gesagt. :)


Jetzt seit ihr bestimmt neugierig, was es zu gewinnen gibt. Das und wie ihr teilnehmen könnt, verrate ich euch gleich nach dem Klick!

Ich habe hier für euch ein tolles Blackbird-Paket, welches aus dem Buch, einem (doppelseitigem) Poster und einer wunderschönen Halskette besteht.


Das Buch ist, wie ihr oben genauer sehen könnt und was auch auf dem Gesamtbild erkennbar ist, ein neues und noch eingeschweißtes Exemplar.

Ihr glaubt gar nicht, wie schwierig es war, dieses Foto zu machen!
Die Kette zeigt, passenderweise, einen kleinen Vogel und ich persönlich finde sie wirklich grandios! Ich bin jetzt schon richtig neidisch auf den Gewinner. :)
Zusätzlich dazu möchte ich auch noch ein paar Süßigkeiten und Tee ins Paket legen, davon habe ich aber noch nichts hier, da ich das erst mit dem Gewinner absprechen möchte, weil natürlich nicht jeder das gleiche mag!

Und so landet ihr im Lostopf:
Ihr lest die Leseprobe auf der Verlagsseite und hinterlasst mir dann anschließend in den Kommentaren euren ersten Eindruck zum Buch und warum ihr gerne dieses Paket gewinnen möchtet.
Diesen Kommentar kopiert ihr dann und schickt ihn an meine eMail-Adresse (findet ihr in der Sidebar und im Impressum) und beantwortet dann zusätzlich noch folgende Frage:

Das Mädchen entdeckt auf ihrem Arm ein Tattoo, einen Vogel und darunter einen Code. Wie lautet dieser?

Die Antwort auf diese Frage könnt ihr auch in der Leseprobe finden, von daher lest sie komplett und aufmerksam! Die Lösung dazu kommt nicht in die Kommentare, sondern nur per Mail. Kommentare, in denen der Code steht, werden von mir, sobald ich sie sehe, gelöscht und automatisch von der Verlosung ausgeschlossen!!!!!


Teilnehmen könnt ihr bis zum 31.12.2014 um 23:59. Im Laufe der darauf folgenden Tage werde ich dann den Gewinner auslosen und bekannt geben. 

Es landen nur die Teilnehmer im Lostopf, bei denen ich alles habe, also noch einmal:
Leseprobe lesen, Kommentar mit eurem Leseeindruck und warum ihr das Paket gerne hättet verfassen. Diesen dann kopieren und mir zusammen mit der Antwort auf die obige Frage per Mail schicken. Die Antwort wirklich nur in die Mail, Kommentare, in denen ich sie finde, werde ich wortlos löschen und von der Teilnahme ausschließen.

Bei Fragen könnt ihr mich gerne per eMail kontaktieren!

Über Werbung für das Gewinnspiel würde ich mich sehr freuen, aber das ist keine Pflicht und bringt diesmal auch keine Extra-Lose.
Auch würde ich mich darüber freuen, wenn ihr Leser meines Blogs seid oder werdet, aber auch dies ist keine Voraussetzung, um teilzunehmen, sondern eure freie Entscheidung.

Ein paar Regeln gibt es aber noch:
Ich kann leider nur innerhalb von Deutschland versenden, da mir das Porto ins Ausland zu hoch ist. Wer bereit ist, die Mehrkosten (wie viel müsste ich dann bei der Post erfragen) zu übernehmen, der kann natürlich trotzdem teilnehmen, da findet sich bestimmt eine Lösung!
Teilnahme nur ab 18 Jahren oder wenn ihr die Erlaubnis eurer Eltern/Erziehungsberechtigten habt, da ich im Gewinnfall eure Adresse brauche.
Wenn sich der Gewinner nicht 7 Tage nach Bekanntgabe bei mir meldet (ich werde ihn auch extra anschreiben, da ich ja eure Mail-Adressen habe), werde ich neu auslosen. Falls ihr wisst, dass ihr in dieser Zeit nicht antworten könnt, weil ihr im Urlaub oder wasweißichnichtwas seid, schreibt es mit in eure Mail, dann werde ich das berücksichtigen.
Der Gewinn kann nicht in Bar ausgezahlt werden, keine Mehrfachteilnahme und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Für den Fall, dass der Gewinn auf dem Postweg verschwindet oder beschädigt wird übernehme ich keine Haftung.
Ich habe mich dazu entschieden, dass Päckchen versichert zu verschicken. Der Gewinner kann sich aussuchen ob es mit Hermes oder DHL verschickt wird. Sobald ich es versendet habe, werde ich dem Gewinner natürlich dann die Sendenummer mitteilen!

Ich wünsche euch nun ganz viel Glück und hoffe, dass euch die Verlosung gefällt! :)

Allerliebste Grüße,
Vanessa ♥


An dieser Stelle möchte ich mich noch ganz herzlich beim cbt-Verlag bedanken, ohne den diese Verlosung gar nicht möglich wäre! Es ist mir eine große Ehre dabei sein zu dürfen. ♥

Kommentare:

  1. Hallo liebe Vanessa!
    Ich hatte dieses Buch schon oft in der Buchhandlung in der Hand... 1. gefällt mir das Cover total gut und die rosa Seiten!!! und 2. bin ich von der Geschichte sehr angetan!

    Warum ich gerne das Paket gewinnen möchte? Ich bin eine totale Leseratte und das nun schon seit mind. seitdem ich lesen kann... ;) und ich habe noch NIE was gewonnen.
    Ich verfolge deinen Blog nun schon einige Zeit. Er gefällt mir sehr gut!

    Dir noch einen schönen Dienstag!

    LG Sonja Sieverding

    AntwortenLöschen
  2. Hey Vanessa!

    Ich folge dir über GFC.

    Die Leseprobe habe ich bei randomhouse gelesen, weil mich deine Rezi neugierig gemacht hat, die ich zuerst gelesen hatte.
    Die Erzählweise hatte mich jetzt bei der Leseprobe weniger gestört. Ich hatte das Gefühl, das ich umso mehr in der Geschichte drin bin.
    Allerdings schon ein beklemmendes Gefühl, nicht zu wissen, wer man ist und wie man an den Ort hingekommen ist, an dem "Sunny" aufgewacht ist.

    Warum ich das Paket gewinnen möchte?

    Nö, ich komm dir jetzt nicht mit "weil ich eine totale Leseratte bin". Das Leseprobe hat mich neugierig gemacht. Ich will wissen, was Sunny widerfahren ist, was sie noch durchmachen muss, etc.
    Es wäre übrigens mein erstes Buch, welches ich lese, welches diese Schreibform hat...

    Der Rest kommt per Mail

    LG

    Lady

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Vanessa,

    die Leseprobe hat mich gleich in ihren Bann gezogen. Dadurch, dass über die Person auf den Gleisen als „du“ erzählt wird, fühlt man sich als Leser gleich betroffen. Man hat fast das Gefühl selber dort zu liegen. Gruselig. Die Geschichte um das Mädchen zieht mich in ihren Bann, weil ich natürlich wissen will, was mit ihr passiert ist. Warum lag sie auf den Gleisen und warum kann sie sich an nichts erinnern? Ich bin mir ehrlich gesagt noch nicht 100% sicher, wie mir diese Art des Erzählens gefallen wird, wenn ich diese ein ganzes Buch vor mir habe. Aber, das Buch reizt mich definitiv und deswegen möchte ich gerne in den Lostopf.

    Also, ich hätte das Paket gerne, weil mich, wie schon gesagt, das Buch reizt. Ich bin sehr gespannt, ob mich dieser außergewöhnliche Erzählst ein ganzes Buch lang fesseln kann.

    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Vanessa,

    Ich habe das Buch schon länger im Auge, auch die Erzählweise ist eigentlich ziemlich interessant, wenn auch anfangs ziemlich merkwürdig oder naja eher ungewohnt. Nachdem ich jetzt die Leseprobe gelesen habe, verspüre ich nur noch mehr Interesse das Buch zu lesen :)

    Warum ich das Paket gerne gewinnen möchte?
    Nun ja, wie ich schon erwähnt habe: ich habe eigentlich wirklich großes Interesse am Buch und würde nur zu gerne wissen wie sich die Story entwickelt und ob sich der Schreibstil auch über den Gesamtroman halten kann (ich bin zwar weniger optimistisch dass ich gewinne bei meinem Glück aber trotzdem mach ich gerne beim Gewinnspiel mit ;))

    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vanessa,

    mein Interesse hast Du geweckt, da versuche ich gerne mein Glück.

    Mein Eindruck zur Leseprobe:

    Ein toller Einstieg, indem ein Zeitungsausschnitt gezeigt wird. Das macht neugierig, denn man fragt sich, weshalb dem Mädchen die Hand abgetrennt wurde.

    Ein Alptraum, auf den Gleisen zu liegen und der Zug fährt über dich hinweg. Doch glücklicherweise ist nichts passiert - denkst du zumindest. Doch wie kamst du auf die Gleise? Was ist passiert? Erzählt wird aus der Perspektive des Mädchens. Ist sie das spätere Opfer aus dem Zeitungsbericht? Da ist ein geheimnisvoller Rucksack, der bei dem Mädchen auf dem Gleis lag. Darin die Aufforderung, nicht die Polizei zu rufen, sowie eine Münze, die sie für ein Telefonat verwenden soll. Ich fand das sehr geheimnisvoll, richtig gruselig. Man weiß nicht, was geschah und steht vor einer Entscheidung, ob man die Anweisung befolgt, oder doch die Polizei kontaktiert.

    Dann entdeckt das Mädchen eine relativ frische Tätowierung mit einem geheimnisvollen Code - was hat dieser zu bedeuten? Und weshalb trägt das Mädchen Kleidung, die ihr fast schon wie ein Fremdkörper erscheint? Als hätte man sie in eine "Verkleidung gesteckt!? Und woher kommt das Bündel Geld in der Außentasche? 1000 Dollar! Im Rucksack Dinge, die nicht zu einem jungen Mädchen passen: Kabelbinder, Taschenmesser und Pfefferspray, sowie weitere Gegenstände. Dazu ein Stadtplan mit einer Markierung. Ganz offensichtlich erwartet das Mädchen eine gefährliche Situation, angesichts des Pfeffersprays. Und die Kabelbinder dienen wohl dazu, jemanden fesseln zu können. Das Mädchen notiert sich im Notizblock die Dinge, die es über sich weiß - und das ist nicht viel!

    Beim Blick in den Spiegel stellt das Mädchen fest, dass ihr das Gesicht, welches ihr entgegenblickt, ihr vollkommen unbekannt erscheint. Wer ist sie? Und was hat es mit dem Jungen auf sich, dem das Mädchen in der U-Bahn begegnet? Eine Zufallsbekanntschaft, oder doch eine geplante Begegnung? Das Mädchen wählt die angegebene Telefonnummer. Ein Mann meldet sich, sagt, sie solle zu der markierten Stelle im Stadtplan kommen - seinem Büro. Wer ist dieser Mann? Freund oder Feind? Ben, der Junge, bringt sie zur angegebenen Adresse in einer heruntergekommenen Gegend. Instinktiv öffnet das Mädchen das Taschenmesser...


    Ich fand die Leseprobe sehr spannend, der Schreibstil ist etwas außergewöhnlich, was aber wohl mit der Handlung zu tun hat. Das Mädchen berichtet über sich selbst eher, als wäre sie eine Außenstehende, eine Beobachterin.

    Ich würde das Paket gerne gewinnen, weil mir schon die Leseprobe gefiel - da will ich wissen, wie die Geschichte weitergeht. Und was es mit dem Code auf sich hat. Wer ist das Mädchen ohne Vergangenheit? Wird sie sich erinnern. Die Kette finde ich wunderschön, und das Buch würde nicht nur mir gefallen, sondern sicher auch meinem Mann, vielleicht auch meiner Tochter. Da hüpfe ich natürlich gerne in den Lostopf. Die Mail mit der Lösung schicke ich gleich ab.

    LG, einen guten Rutsch und ein lesenswertes 2015 wünscht

    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Vanessa,
    ich bin vollauf begeistert von dem Buch. Es geht gleich spannend los und sofort stelle ich mir die ersten Fragen. Wie kommt das Mädchen auf die Schienen. Wer steckt dahinter und was bezweckt Derjenige damit. Das Mädchen erinnert sich an nichts und kann sich nur eingeschränkt bewegen. Ich glaube kaum, dass sie sich selbst auf die Schienen gelegt hat, oder doch?
    Ich würde das Buch sehr gerne gewinnen, weil mich die Geschichte jetzt bereits total gefesselt hat. Auch der Vogelanhänger sieht toll aus.
    Meine Mail mit der Lösung bekommst du gleich.
    Liebe Grüße
    Elfenstern
    eMail: elfenstern@online.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche euch allen viel Glück! Die Auslosung folgt entweder noch heute gegen Abend oder morgen im lauf des Tages, hab noch einige Beiträge zu tippen, die ich erst erledigen möchte. :)

    AntwortenLöschen