2. Dezember 2014

Monatsstatistik November 2014

Hallo ihr Lieben!

Der letzte Monat des Jahres ist mittlerweile auch schon angebrochen, ich frage mich gerade ein wenig, wo denn die ganze Zeit bitte schön geblieben ist. :)
Ein neuer Monat bedeutet natürlich, dass es auch schon wieder einen Monatsrückblick gibt. Mit meinem Lesemonat November bin ich mehr als zufrieden, ich habe ein paar tolle Bücher gelesen und sogar meinen SuB ein ganz kleines bisschen abbauen können, bevor ich die letzten Tage des Monats voll und ganz den neuen Pokemonspielen gewidmet habe. :D


Insgesamt habe ich im November 14 Bücher gelesen, darunter 4 Mangas.

01. The Curiosities von Maggie Stiefvater, Tessa Gratton und Brenna Yovanoff [englisch, 5 Sterne]
Ich mag die Bücher von Maggie Stiefvater und Brenna Yovanoff sehr (zumindest die, die ich bisher gelesen habe) und als ich diese Kurzgeschichtensammlung entdeckt habe, musste ich sie einfach haben. Ich mochte die Geschichten unglaublich gerne und hätte am liebsten noch mehr gelesen. Ich glaube, ich muss mir auch unbedingt mal die Werke von Tessa Gratton ansehen. :)

02. March Story Band 2 von Kim Hyung Min/Yang Kyung-il [5 Sterne]
03. March Story Band 3 von Kim Hyung Min/Yang Kyung-il [5 Sterne]
04. March Story Band 4 von Kim Hyung Min/Yang Kyung-il [5 Sterne]
05. March Story Band 5 von Kim Hyung Min/Yang Kyung-il [5 Sterne]
Eine wundervolle Manga-Reihe, die ich sehr gerne gelesen habe. Die Story ist toll und ich mag den Zeichenstil unheimlich gerne!

06. Nightmares: Die Schrecken der Nacht von Jason Segel und Kirsten Miller [5 Sterne]
Ein wundervoller Auftakt einer neuen Trilogie, der von innen mindestens genauso viel hermacht, wie von außen! Konnte mich absolut überzeugen und ich bin schon sehr gespannt auf die Folgebände.

07. Die Liebe der Göttin von Aprilynne Pike [2 Sterne]
Ein als Abschluss angepriesener zweiter Band, der, nach meinen Infos, wohl doch kein Abschluss ist und sich auch nicht wie einer las. Eine Liebesgeschichte, die ich leider überhaupt nicht überzeugend fand und die alles andere in den Hintergrund gedrängt hat. Ich bin leider ein wenig enttäuscht, dabei gefiel mir der erste Band so gut, dass ich ihn sogar 2-mal gelesen habe. :(

08. Sternschnuppen von Charles Sheehan-Miles [eBook, 5 Sterne]
Einfach wundervoll, mehr mag ich dazu gar nicht sagen! :)

09. BLACKOUT: Morgen ist es zu spät von Marc Elsberg [5 Sterne]
Ein superspannender und richtig interessanter Thriller, der mich von Anfang an in seinen Bann ziehen konnte. Für die ersten Seiten habe ich zwar ein wenig länger gebraucht, weil ich mich da erst reindenken musste, aber den Rest habe ich in erstaunlich kurzer Zeit verschlungen!

10. Die Mechanik des Herzens von Mathias Malzieu [4 Sterne]
Spontan geschnappt und in einem Rutsch gelesen. Konnte mich zwar nicht vollständig überzeugen, ist aber, alles in allem, eine gute Geschichte.

11. Autumn Rose von Abigail Gibbs [5 Sterne]
Ich fand den ersten Band von "Dark Heroine" zwar einen kleinen Ticken besser, aber Autumn Rose ist eine ganz wundervolle Fortsetzung, die Lust auf mehr macht. Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht! Meine Rezension folgt in den nächsten Tagen.

12. Lockwood&Co.: Der wispernde Schädel von Jonathan Stroud [5 Sterne]
Eine geniale Fortsetzung, die seinem Vorgänger in nichts nachsteht. Ich liebe es und kann die Reihe nur empfehlen! Auch hier folgt meine Rezension in den nächsten Tagen.

13. Blackbird von Anna Carey [4 Sterne]
Spannende Handlung, ungewöhnliche Erzählweise, die sicher nicht für jeden etwas ist, mir aber wirklich gut gefiel. Leider konnten mich die Charaktere nicht so ganz packen, sonst wäre es ein absolutes Top-Buch! Haltet die Augen offen, neben meiner Rezension kommt hierzu in den nächsten Tagen (wann genau kann ich noch nicht sagen!) noch etwas. ;)

14. Mädchenfänger von Jilliane Hoffman [5 Sterne]
Diesen Thriller hab ich spontan aus dem Regal meiner Mama gemopst, als ich nichts zu lesen bei mir hatte, aber unbedingt was lesen wollte. Es ist ein unglaublich spannendes Buch, welches mich zwar nicht richtig packen, aber trotzdem voll und ganz überzeugen konnte.

Abgebrochen habe ich übrigens auch ein Buch. "Obsidian" von Jennifer L. Armentrout konnte mich auch nach knapp 30% alles andere als überzeugen oder auch nur neugierig auf den Rest des Buches machen. Zum Glück war die englische Ausgabe mal eine Zeit lang kostenlos, so habe ich wenigstens kein Geld dafür "verschwendet". Vielleicht gebe ich dem Buch irgendwann noch einmal eine Chance, im Moment sehe ich aber keinen Sinn darin weiterzulesen. Ein weiteres Buch von ihr habe ich noch auf dem SuB, da es in eine ganz andere Richtung geht, hoffe ich, dass es mir besser gefällt..

Falls ich mich an keiner Stelle verrechnet habe und meine Infos so stimmen, habe ich insgesamt 4753 Seiten gelesen. Am Tag waren das dann etwa 158 und pro Buch 339 Seiten. Ich bin mehr als zufrieden und ich dachte, dass ich weniger lesen würde! :)

Meinen SuB konnte ich von 231 Bücher auf 228 verkleinern, was jetzt nicht viel ist, aber immerhin besser als nichts! Mein Ziel bis zum Ende des Jahres auf 200 zu kommen, werde ich wohl nicht schaffen und auch die 215 wird schwer werden, aber ich möchte auf jeden Fall versuchen weiterhin unter 230 zu bleiben und vielleicht auch die 220 knacken. :)

Mit in den nächsten Monat nehme ich auch wieder ein paar Bücher, 3 um genau zu sein. Eins lese ich schon länger und die anderen beiden habe ich erst angefangen. Genaueres gibts im TBR-Post.

Zum Thema TBR möchte ich auch noch kurz was sagen. Ich habe zwar nicht alles geschafft, was ich mir vorgenommen habe, aber ich möchte das trotzdem beibehalten, da mir das letzten Monat ganz gut gefiel. :)

Und wie sieht euer Lesemonat aus? Seid ihr zufrieden oder eher nicht (nicht auf die Menge, sondern auf die Qualität bezogen ;) )?

Allerliebste Grüße,
Vanessa ♥

Kommentare:

  1. "Der Kuss der Göttin" muss ich unbedingt noch lesen. Ich finde die Cover so schön. Schade, dass dir der zweite Teil nicht so gut gefallen hat. "Blackout" spricht mich auch die ganze Zeit schon an, aber ich will im Moment einfach keine Bücher kaufen und bin auch überhaupt nicht in Kauflaune. Ich glaube, ich werde krank. :o

    Ganz ganz liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub ich bin so ziemlich die Einzige, der der zweite Band nicht so gefallen hat.. oder zumindest habe ich bisher sonst nichts negatives darüber gehört/gelesen.. :D

      Löschen