29. Dezember 2013

Neu im Regal: Weihnachtsspezial!

Hallo ihr Lieben!

Jetzt gibt es die letzten Neuzugänge im neuen Jahr.. Irgendwie schon heftig, wie schnell so ein Jahr schon wieder vorbei ist.
Da dies hier ein kleines Weihnachtsspezial ist, werde ich den Post schon vor den ersten Bildern splitten, da es doch ein paar geworden sind. Außerdem werde ich euch nicht nur Bücher zeigen, aber ich hoffe, die anderen Sachen sind für euch ebenfalls interessant (zumindest ein bisschen)! :)
Warnung: Extrem langer Post! ;)

Aber anfangen tue ich natürlich mit meinen neuen Büchern. Vorab muss ich noch dazu sagen, dass ich fast alle von meinen Eltern zu Weihnachten bekommen habe. Eines ist von meinen Großeltern und eines von einer Freundin. Außerdem konnte ich mir die Sachen selbst aussuchen, das machen wir schon seit ein paar Jahren so. Wir (also mein Bruder und ich) bekommen einen bestimmten Geldbetrag genannt, für den wir uns was aussuchen dürfen - so bekommen wir dann auch wirklich nur das, was wir auch haben möchten.
Bevor ich den Post aber noch länger mache, als er sowieso schon wird, fange ich direkt mal mit den deutschen Büchern an, die für mich unterm Baum lagen:


Ousama Game - Spiel oder Stirb! Band 2 und 3
Im Sommer habe ich mir den ersten Band dieser Mangaserie gekauft und mir gefiel er richtig gut. Als ich dann gesehen habe, dass neben Band 2 auch schon ein dritter Band erschienen ist, habe ich sie beide ohne zu zögern auf die Liste geschrieben.

Are you Alice? Band 7
Ich weiß gar nicht mehr, wie ich auf diese Mangas gestoßen bin. Aber ich weiß, dass ich der Serie von Band 1 an verfallen war, so durfte dann auch endlich der 7. Band bei mir einziehen.

Die Feuerkämpferin - Trilogie von Licia Troisi
Vor einigen Jahren, ich würde sogar sagen ganz am Anfang meiner "Lesesucht", bin ich im Laden über "Die Drachenkämpferin" von dieser Autorin gestoßen. Die komplette Trilogie in einem Buch. Ich musste es einfach haben und es war zu diesem Zeitpunkt mein dickstes Buch (da hatte ich auch noch nicht wirklich viele) und ich habe es geliebt. Die Welt, die Figuren, der Schreibstil der Autorin.. einfach alles passte. Irgendwann bin ich dann auf die nachfolgende Trilogie, "Die Schattenkämpferin", gestoßen und auch diese mochte ich sehr (den dritten Band davon habe ich sogar erst vor Kurzem gelesen). Für mich war klar, dass ich so schnell wie möglich die 3. Trilogie, die in der aufgetauchten Welt spielt, haben muss. Ich freue mich schon tierisch aufs lesen!

Spiel der Angst von Veit Etzold
Ich mochte den ersten Band dieser Reihe, "Spiel des Lebens" müsste er heißen, wenn ich mich jetzt nicht komplett irre, sehr und so durfte dann auch der erst vor ein paar Wochen erschienene zweite Teil bei mir einziehen.

Miss Emergency 5 Überdosis Schmetterlinge von Antonia Rothe-Liermann
Die ersten 4 Bänder der Reihe konnten mich überzeugen und eigentlich wollte ich dieses Buch schon direkt am Erscheinungstag kaufen.. Aber da wurde leider nichts raus, was verschiedene Gründe hat, die ich hier nicht alle auflisten werde. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr aufs lesen! :)


Jetzt die englischen Bücher, ich habe mir vorgenommen mehr auf Englisch zu lesen, alleine um meine Englischkenntnisse ein wenig zu verbessern und natürlich weil es einfach so viele englische Bücher gibt, die auf Deutsch (noch) nicht erschienen sind! :)


Cinder von Marissa Meyer
Ist diesen Monat auch auf Deutsch erschienen, aber ich liebe einfach die englischen Cover der Reihe, da können die Deutschen absolut nicht mithalten, auch wenn sie ebenfalls ganz nett aussehen. Die Geschichte klingt megagut und ich bin schon richtig gespannt auf dieses Buch!

World After von Susan Ee
Dieses Buch hat mir besagte Freundin zu Weihnachten geschenkt. Ich kenne zwar den ersten Band, "Angelfall", noch nicht, habe ihn aber auf dem SuB und bin sehr zuversichtlich, dass er mir gefällt. Auch hier gibt es Band 1 schon auf Deutsch, aber mir gefallen die englischen Cover einfach besser. ;)

Wildwood von Colin Meloy und Carson Ellis
Auch dieses Buch gibt es schon auf Deutsch und ich hatte es auch schon einmal hier, allerdings nur geliehen und zu diesem Zeitpunkt sagte es mir gar nicht zu, sodass ich nur die ersten 2 oder 3 Seiten gelesen habe. In den letzten Wochen habe ich aber immer mehr Lust bekommen dieses Buch zu lesen, und da die englische Ausgabe so viel günstiger (und irgendwie auch hübscher) ist wie das deutsche Buch, habe ich diese gewählt.

The Selection von Kiera Cass
Ich liebe die Cover der Bücher und auch die Geschichte klingt ziemlich gut. Die Wahl ob Deutsch oder Englisch viel mir hier gar nicht so leicht, um beide Ausgaben bin ich eine ganze Weile herumgeschlichen. Letztendlich siegte aber das englische Buch, da es einfach um einiges günstiger ist wie die Übersetzung, und ich mir auch gar nicht so sicher bin, ob mir die Geschichte überhaupt gefallen wird.

Wake und Lullaby von Amanda Hocking
Den ersten Band dieser Reihe, "Wake", habe ich bereits auf Deutsch gelesen. Die Geschichte gefiel mir gut, aber die Übersetzung absolut gar nicht. Also habe ich mein deutsches Buch vertauscht und die englischen auf meine Wunschliste gesetzt, da ich zuvor schon ein Buch der Autorin auf englisch gelesen habe und damit auch sehr gut klargekommen bin. Ich weiß noch nicht, ob ich den ersten Band noch einmal auf englisch lesen werde oder direkt mit dem Zweiten weiter mache, aber ich freue mich in beiden Fällen schon aufs lesen! 

The School for Good and Evil von Soman Chainani
Die Geschichte klingt richtig gut und mach definitiv neugierig auf den Inhalt des Buches, da es dieses Buch noch nicht auf Deutsch gibt, musste ich mich auch nicht entscheiden, ob ich das deutsche oder englische Buch nehme (wobei ich wohl in jedem Fall das englische genommen hätte, der Preis von etwa 9€ fürs Hardcover ist einfach unschlagbar). Ich denke, dies wird eines der nächsten Bücher, die ich lese! :)

Paper Valentine von Brenna Yovanoff
Ich mag "Die Blumen des Schmerzes" und "Schweigt still die Nacht" von der Autorin sehr, "Paper Valentine" steht schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste, da es auch sehr gut klingt. Eine Übersetzung ist allerdings bisher noch nicht in Sicht (oder ich bin einfach zu blöd, diese zu finden), weswegen ich mich für die wunderschöne englische Hardcover-Ausgabe entschieden habe! :)

Das wars auch schon an Bücher. Ab hier kommt der Teil, der vielleicht nicht für jeden interessant ist.
Ich habe mir zu Weihnachten nämlich auch ein Playstation 3 Spiel gewünscht, außerdem habe ich Geld bekommen, welches ich am Freitag direkt ausgegeben habe. Aber nicht für Bücher, was mich selbst überrascht hat, sondern für ein paar PC-Spiele. Die möchte ich euch nun zeigen. :)


Call of Duty: Ghosts ist das PS3 Spiel, welches ich zu Weihnachten bekommen habe. Es ist mein erstes Spiel aus der "Call of Duty"-Reihe, welches ich wirklich gespielt habe und ich muss sagen, dass es mir ziemlich gut gefiel. Bisher habe ich nur die Story gespielt, die war stellenweise zwar sehr einfach und sehr kurz, aber konnte mich überzeugen, weswegen ich auch die anderen Spiele aus der Reihe spielen möchte (zum Glück hat mein Bruder die Spiele für die PS3!). Sehr gespannt bin ich nun auf den neuen Überlebensmodus, bei dem man alleine oder zusammen mit anderen Spielern gegen Aliens kämpft. :)

Call of Duty: Modern Warfare ist dann beim Besuch im Media Markt am Freitag in meine Hände gesprungen (bzw gesprungen worden, mein Bruder ist Schuld! :D). Die Steuerung ist noch ein bisschen ungewohnt, da ich noch nicht so viele Shooter am PC gespielt habe (bisher nur F.E.A.R 1), aber da werde ich mich schon noch dran gewöhnen! :)

Bioshock und Bioshock 2 durften auch mit und das obwohl die Wahrscheinlichkeit groß war, dass die Spiele auf meinem Laptop nicht laufen. Nicht wegen der Leistung, denn die reicht aus um das ein oder andere Spiel spielen zu können (da habe ich extra drauf geachtet) sondern wegen Windows 8.. Erst sah es auch so aus, dass es nicht funktioniert (Ich bekam immer die Fehlermeldung, dass ich mein System doch auf Windows 98, 2000 oder besser updaten soll...). Aber dank der Hilfe meines Papas, der fleißig gegooglet hat, kann ich es nun doch spielen! Ich freue mich schon richtig darauf endlich loszulegen, ich habe das Erste schon auf der PS3 angespielt, aber ich kam mit der Steuerung nicht klar, weswegen ich sie unbedingt für den PC haben wollte und der Anfang mit Maus und Tastatur ging schon sehr viel besser als vor ein paar Monaten auf der Playsi mit Controller! :)
Übrigens liebe ich die Atmosphäre und die Aufmachung der Spiele, die Story ist auch richtig klasse! Ich habe sie zwar noch nicht selbst durchgespielt, aber dank eines Lets Plays konnte ich mir alle 3 Spiele schon ganz genau ansehen und die Entscheidung die Spiele für den PC zu kaufen wurde dadurch nur noch gefestigt!

Metro 2033 durfte bei mir einziehen, weil mir der Anfang vom zweiten Teil, Last Light, den ich in einem Lets Play gesehen habe, ziemlich gut gefiel. Was ich besonders cool finde: Das Spiel basiert auf dem gleichnamigen Buch! Dieses habe ich auch schon einmal angelesen, bin aber leider nicht dazu gekommen, es vor Ablauf der Ausleihfrist der Bibliothek zu beenden. Allerdings hat mein Bruder das Buch und ich denke, dass ich es mir in Zukunft mal schnappen werde! :)

Left 4 Dead 2 ist ein seeehr cooles Spiel.. wenn man es mit mehreren spielt! Mein Bruder hat es für die Xbox360 und ich fand es immer ziemlich lustig, mit ihm zusammen zu spielen. Ich wollte es allerdings schon seit einer Weile für den PC haben und so durfte es am Freitag dann auch mit (leider das letzte Exemplar, weswegen ich nicht zusammen mit meinem Bruder spielen kann, er hätte es sich nämlich dann auch für den PC geholt). Alleine macht das Spiel zwar auch Spaß, aber mit mehreren ist es definitiv besser! :)


Das war noch nicht alles, denn da ich immer mehr am Laptop spiele musste natürlich auch eine neue Maus her. Meine Alte ist zwar noch nicht ganz kaputt, aber das Kabel fängt schon an abzureißen. Viel mehr wie 15€, höchstens 20€ wollte ich dann aber auch nicht ausgeben, eine Einfache reicht ja, dachte ich.... bis ich dann mein neues Baby entdeckt habe. Bzw meine Mutter, sie hat die Maus nämlich gefunden.


Sie ist perfekt! Ich liebe sie! Sie nennt sich Decus und ist eine Gaming Maus von Speedlink. Im Vergleich zu meiner Alten (eine ganz einfache grüne, aber ebenfalls von der Firma) ist sie riesig - in etwa so groß wie meine ganze Hand! Sie liegt richtig gut in der Hand (zumindest bei mir, das kann sich natürlich bei jedem unterscheiden, da nicht jeder die gleichen Hände hat), man kann einstellen, in was für einer Farbe sie leuchtet (6 Farben + Farbwechsel stehen zur Auswahl) und wie sie leuchtet (durchgehend oder "blinkend", was sie im Menü "Breathing" nennt). Man kann die dpi individuell einstellen (fragt mich bitte nicht, was das ist, ich kann es leider nicht erklären und weiß auch nur ungefähr, wie sich das auswirkt) und auch die Tastenbelegung kann man einstellen (sind immerhin 7 Stück..). Haach, ich könnte den ganzen Tag schwärmen! :)
Bezahlt habe ich übrigens 29€, falls es wen interessiert, und ich verlinke euch die Maus mal beim großen A, da kann man sie noch besser ansehen! *klick* :)


Puh, das ist ein Monster von Neuzugänge-Post geworden. Aber egal, bei einem "Spezial" darf das auch sein. Ich hoffe, dass euch der Post gefallen hat.
Falls ihr schon eines der Bücher kennt, dann sagt mir doch bitte, wie es euch gefallen hat bzw. ob ihr euch zu einem bestimmten eine Rezension wünscht.
Gerne dürft ihr euch auch "Rezensionen" zu den Spielen wünschen, da ich vielleicht demnächst zwischendurch mal etwas zu einem schreiben möchte. Natürlich nur, wenn euch das interessiert! 

Ich wünsche euch nun noch einen wunderschönen Sonntagabend. Ich werde jetzt gleich an meinem Großprojekt weiterhäkeln (für das vom Weihnachtsgeld übrigens auch noch etwas Wolle bei mir eingezogen ist) und später noch ein bisschen zocken. Lesen kann ich im Moment so gut wie gar nicht, weil ich mich absolut nicht darauf konzentrieren kann, zocken geht auch nur bedingt.. blöde Kopfschmerzen! :(

Allerliebste Grüße,
Vanessa (die hofft, alle Rechtschreibfehler gefunden zu haben und euch nicht zu Tode gelangweilt hat) ♥

Kommentare:

  1. Die "Feuerkämpferin"-Trilogie ist richtig toll, wenn du die anderen beiden Reihen von Licia Troisi mochtest, wirst du diese wahrscheinlich auch gut finden (ist zumindest bei mir so). "Paper Valentine" will ich auch lesen, aber ich warte lieber noch ein bisschen auf eine Übersetzung. Und ich gebe dir Recht: Das Cover von "Cinder" ist toll :)
    Liebe Grüße
    Krypta :-)
    http://planet-der-buecher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Bei dem Buch Selection bin ich auch am Überlegen.. Ich glaub ich warte mal deine Rezension ab und dann bestell ich mir den Schuber mit dem 1. und 2. Band auf Englisch. Der wirkte so schön billig :)

    AntwortenLöschen