1. Juni 2013

Vanessas Bücherecke feiert seinen 2. Geburtstag!

Hallo ihr Lieben!

Hab mal ein bisschen in Gimp herumgespielt und das ist dabei herausgekommen. Leicht krüppelig, aber mir gefällt es.

Ja, ihr lest richtig. Meinen Blog gibt es mittlerweile 2 Jahre, am 1.6.11 habe ich ihn erstellt und ich kann mich noch daran erinnern, als wäre es gestern gewesen.
Sehr vieles ist in dieser Zeit geschehen. Ich habe tolle Leute kennengelernt, durch den Blog habe ich tolle Sachen erlebt und ich hätte nie im Leben gedacht, dass ich einmal über 200 Leser haben würde. Das Design hat sich doch oft verändert und sieht jetzt ziemlich erwachsen aus, wenn ich so an das pink-gestreifte von früher denke.. Meine Rezensionen haben sich sehr stark verändert, früher bestanden sie nur aus 1-2 Sätzchen und einer Inhaltsangabe, jetzt sind sie lang und ausführlich und ich habe mir sagen lassen auch ganz gut zu lesen :D
Immer, wenn ich einen lieben Kommentar unter einem meiner Posts oder eine eMail von einem Leser bekomme, strahle ich wie ein Honigkuchenpferd und ja, ich würde sagen, dass die Entscheidung zu bloggen eine der besten in meinem ganzen bisherigen Leben war. 
Jedes einzelne nette Wort, sei es noch so "klein" und "unbedeutend" gibt mir die Kraft weiterzumachen. Und dafür möchte ich euch heute mit einem kleinen Gewinnspiel danken.

Da ich leider nicht so viel Geld habe, um ein riesiges Gewinnspiel mit mehreren aktuellen Büchern zu veranstalten, auch wenn ich es unglaublich gern machen würde, wird es ein Buch aus meinem eigenen Bestand zu gewinnen geben. Und nicht nur das, vorgestern habe ich auch noch ein paar Lesezeichen gebastelt, die euch hoffentlich gefallen. Ich finde sie echt hübsch und besonders eines würde ich gerne für mich selber behalten ;)

Die Preise:


1. Platz
Eins der Bücher, die auf dem folgenden Bild zusehen sind.
Dazu ein Lesezeichenset nach Wahl, insgesamt habe ich drei verschiedene, die ich euch gleich noch zeigen werde.


Ugly, Pretty und Special habe ich je einmal gelesen, 2 der Bücher sind, wie man auch auf dem Foto erkennen kann, leicht rundgelesen und eines hat eine Leserille, ansonsten sind sie in wirklich gutem Zustand
Geheimagent auf Elfenjagd ist vom Zustand her sehr gut, ich habe es lediglich angelesen und dabei gemerkt, dass die Geschichte für mich persönlich nichts ist.

2. Platz
Ein Lesezeichen-Seit der beiden übrig gebliebenen nach Wahl.
Ein paar Beutel Tee, aus meinem Teebestand, der hauptsächlich aus Früchtetee besteht (Da kann natürlich im Gewinnfall mit entschieden werden!)

3. Platz
Das verbliebene Lesezeichenset


Die Bilder der Lesezeichensets sind leider ziemlich hell geworden, ich glaube aber, dass man sie trotzdem gut erkennen kann. Falls nicht dann sagt bitte bescheid, dann mache ich spätestens am Sonntag Nachmittag neue Bilder!!!


Set 1: "Punkte"




Set 2: "Schmetterlinge"




Set 3: "Streifen"





Was muss ich tun, um gewinnen zu können:
Schön wäre es, wenn du Leser meines Blogs wärst. Das ist aber keine Pflicht, da ich das eh nicht überprüfen kann und ich nicht möchte, dass sich jemand dazu genötigt fühlt, meinen Blog zu folgen, nur um teilnehmen zu können und um ihn dann am Ende wieder zu "entfolgen".

Dann würde ich gerne wissen, wie du meinen Blog findest, was ich verbessern sollte und was so bleiben kann. Das ist die erste Pflichtaufgabe, da ich natürlich gerne wissen würde, was ihr von meinem Blog haltet und was euch daran stört.

Als zweite Pflichtaufgabe sollt ihr euch ein kleines bisschen kreativ betätigen. Da es unter anderem Zukunftsromane zu gewinnen gibt, würde ich gerne wissen, wie ihr euch die Welt in der Zukunft vorstellt. Welche Szenarien, die man in Dystopien zu lesen bekommt, haltet ihr für wahrscheinlich? Welche für eher unwahrscheinlich? Beschreibt mir "eure" Zukunftswelt einfach in ein paar Sätzen!
Für diese beiden Aufgaben erhaltet ihr je ein Los.

Ihr könnt euch aber noch ein Drittes ergattern, in dem ihr die Zusatzaufgabe löst. In dem 4. Buch was als Gewinn zur Auswahl steht geht es um Elfen (soweit ich weiß *hust*). Ich würde gerne wissen, wie ihr euch Elfen vorstellt, als kleine niedliche Wesen die niemandem etwas zuleide tun oder als menschenähnliche brutale Personen? Wo leben "eure" Elfen? Schreibt dazu einfach einen kurzen Text, dieser kann wie ein Sachtext oder wie eine Kurzgeschichte aufgebaut sein, das ist ganz euch überlassen.

Die Aufgaben beantwortet ihr mir dann ganz einfach in einer Mail, meine eMail-Adresse findet ihr in der Side-Bar. Kommentare sind zwar auch gerne gesehen, zählen aber nicht als Teilnahme beim Gewinnspiel.

Ein paar Regeln gibt es, leider, auch noch:
Falls ihr noch keine 18 Jahre alt seid, fragt auf jeden Fall eure Eltern, ob ihr beim Gewinnspiel teilnehmen dürft.
Teilnahme NUR aus Deutschland, wegen den Portokosten.
Die Gewinner werde ich nach Ende des Gewinnspiels auf dem Blog bekannt geben und per eMail benachrichtigen. Diese haben dann 3 Tage Zeit sich bei mir zu melden (das dürfte eigentlich machbar sein). Falls das nicht der Fall sein sollte, geht der Preis (natürlich nur der, dessen Gewinner sich nicht gemeldet hat) an jemand anderes.
Der Gewinn kann nicht in Bar ausgezahlt werden, keine Mehrfachteilnahme (darauf achte ich, falls das jemand versucht wird dieser automatisch ausgeschlossen), der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 
Für den Fall, dass der Gewinn auf dem Postweg beschädigt wird oder verloren geht übernehme ich keine Haftung.

Teilnahme am Gewinnspiel ist bis zum 15.6.2013 um 23:59 möglich, am 16.6.2013 werde ich die Gewinner bekannt geben, die daraufhin bis zum 19.6.2013 um 23:59 Zeit haben sich bei mir zu melden.

Falls noch irgendwelche fragen sind, dann stellt diese, ich beiße nicht ;)
Ich hoffe, dass euch das Gewinnspiel und vor allem die Preise gefallen!!

Vanessa ♥

Kommentare:

  1. Hallo Vanessa!
    Herzlichen Glückwunsch!!
    Ich finde das Gewinnspiel total toll und werde dir bald ne Mail schreiben.
    LG
    Mila
    Ps: Die Lesezeichen.sind voll süß! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Vanessa!

    Ich hab über Lovelybooks her gefunden und würde gerne als "stiller" Leser bleiben - hier gefällt's mir! Ich finde die angenehme Hintergrungfarbe toll, das zarte Grün hat was. Auch angenehm fürs Auge ist es, dass der Hintergrund schlicht aber edel ist und nicht mit zuviel Schnickschnack überladen.

    Alles hab ich in der kurzen Zeit noch gar nicht sehen können, aber was ich schon angeschaut und angeklickt hab, hat mir gut gefallen. Deine Rezensionen (das Herzstück Deines Blogs) sind wirklich angenehm zu finden, ich hab ja auch bei LB schon bei Dir gestöbert und gelesen - toll finde ich die Links in der Liste, wobei ich ganz angenehm finden würde, wenn Du dabei ein kleines Bildchen des jeweiligen Buchcovers schon in der Liste hättest (allerdings seh ich ja ein, dass das bei der inzwischen großen Menge sich schwierig gestaltet). Ach was - lass es einfach so, wie es ist!

    Zur Frage zu den Dystopien: ich bin selber ja auch ein Fan des Genres, daher hab ich in diese Art Buch schon einen recht guten Einblick. Ich denke, irgendwann in der Zukunft wird die Natur noch seltener sein, es ist sehr warm und trocken und es gibt vielleicht nur noch an manchen Stellen grüne Oasen, statt Wälder und großen Grünflächen. Wasser wird ein sehr kostbares (und vielleicht heiß umkämpftes) Gut.
    Daneben könnte ich mir auch vorstellen, dass der Weltraum und die Besiedelung desselben eine größere Rolle spielt.

    Elfen. Nun, ich stelle sie mir als humanoid vor, genauso wie wir, vielleicht spitzohrig. Ob sie brutal oder friedlich sind, kann ich auch nicht sagen - es gibt bestimmt wie überall solche und solche. Elfen haben meiner Meinung nach einen großen Bezug zur Natur, können mit Tieren und Pflanzen kommunizieren und sind anmutige Geschöpfe.
    Leben tun sie vielleicht im Wald, jedenfalls dort, wo es Pflanzen und Tiere gibt, es könnte ja Waldelfen, Winterelfen, Blumenelfen usw. geben, verschiedene Völker.
    Das, was Du als "kleine und niedliche Wesen" bezeichnest, sind bei mir nicht Elfen, sondern Feen ;-)

    Ich würde mich freuen, wenn ich in Deinen Lostopf hüpfen dürfte, besonders die "Ugly / Pretty-Reihe" wurde mir schon oft empfohlen und irgendwie hat sie noch nie den Weg in meine Regale gefunden. Tolle Lesezeichen übrigens!

    Erreichen kannst Du mich jederzeit über Lovelybooks.

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde sehr sehr gerne mitmachen!
    Von Ugly-Pretty-Special habe ich schon viel gehört, jedoch habe ich es noch nie gelesen. Deswegen finde ich es toll, dass du die Bücher verlost! :)
    Was ich an deinem Blog ändern würde, wäre das ganze Grün. Ich weiß, wahrscheinlich ist das die Mottofarbe hier, aber ich finde, etwas Braun würde deinem Blog gut stehen. :)
    Aber alles andere an deinem Blog mag ich sehr, auch die Rezensionen!
    Ich lese unglaublich gern Dystopien und es ist auch mein Lieblingsgenre. "Delirium" zum Beispiel halte ich eher für unwahrscheinlich, da ich an den menschlichen Verstand glaube. Liebe ist etwas wundervolles, ich könnte mir das Leben ohne nicht vorstellen.
    Dagegen "Kyria & Reb" ist schon ein Szenario, das meiner Meinung nach schon eintreffen könnte - bezahlen mit einem Chip, jeder hat ein eigenes Tablet, mit dem man Nachrichten verschicken und lesen kann... Fände ich gar nicht mal so schlecht. Natürlich ohne die Armut, die Überwachung und den Zwang.
    Wenn ich mir eine Welt ausdenken sollte, wäre das auch mit diesem Bezahlungssystem ohne Geldscheine/-münzen, die Tablets fände ich auch cool. Hoverboards und Hologramme dürfen natürlich nicht fehlen. ;)
    Es gäbe keinen Krieg und es gäbe nur ein einziges Land, sodass keine Grenzenkonflikte entstehen. Außerdem eine demokratische Regierung, die nur das beste für das Land tut, ein lückenloses Gesundheitssystem, das sehr weit vorgeschritten ist.
    Und nun zum Thema Elfen:
    In meiner Fantasie stelle ich mir Elfen als schöne, anmutige Geschöpfe vor. Wie bei uns sind sie nicht eindeutig böse oder gut, sondern ihre Entscheidungen machen sie aus. Sie leben in der Natur weit von der Zivilisation und sind sehr scheu.
    Liebste Grüße,
    Michi

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt besonders die Aufmachung an deinem Blog.

    Bis jetzt habe ich an Dystopien nur die Tribute von Panem und Die Auswahl gelesen. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es so ein System bei dem man den idealen Partner findet, irgendwann mal geben könnte. Dass es so wie in die Tributen von Panem wird, kann ich mir nicht unbedingt vorstellen.

    Früher habe ich mir Feen als glitzernde kleine Wesen mit Flügeln vorgestellt. Dieses Bild wurde allerdings von den Feen aus Flames 'n' Roses verdrängt, die normalgroß und schön sind, nicht glitzern und keine Flügel haben.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, ganz vergessen. Ich hab das Einverständnis meiner Eltern :)

      Löschen
  5. An MissUnberechenbar und Line:
    Es tut mir Leid, aber beim Gewinnspiel war gestern Abend um 23:59 Teilnahmeschluss und die Teilnahme auch nur per Mail gültig.. Steht aber auch so im Post..
    Trotzdem danke für eure Kommentare..
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das musste ich überlesen haben.. Schade, ich hätte gerne mitgemacht. :(

      Löschen