1. Mai 2013

Monatsstatistik April 2013

Hallo ihr Lieben!
Da ist auch schon der 4. Monat des Jahres 2013 rum, man, wie die Zeit vergeht! Der April, der macht, was er will. Nicht nur wettertechnisch.
An dieser Stelle mag ich mich mal kurz über die Post aufregen. Am 26.3. erhielt ich die Mail, dass ich "Auracle" bei Blogg dein Buch gewonnen habe. Ich habe mich tierisch darüber gefreut, da ich das Buch total gerne lesen wollte. Und so habe ich gewartet und gewartet.. Nach knapp 3 Wochen habe ich also eine Mail an Blogg dein Buch geschrieben, dass das Buch nicht angekommen ist, diese haben das an den Verlag weitergegeben und ein neues Exemplar wurde mir zugeschickt, welches spätestens letzte Woche ankommen sollte. Ich warte immer noch darauf. Total doof und kein Einzelfall, denn ungefähr zum selben Zeitpunkt habe ich gebrauchte Bücher gekauft, die, so hat sich bei nachfrage bei der Post herausgestellt, verschwunden sind. Toll. Ich gebe ja die Hoffnung noch nicht auf, dass sich alles nur ein wenig verzögert durch die Streiks...Ich will doch meine Bücher haben! :'D
Genug gejammert, im April habe ich einige Bücher gelesen, die Anzahl hat mich selbst ganz schön erstaunt.




Nach dem Klick gibts mehr dazu:

Vorab: Es ist eine gut gemischte Anzahl, was Sternchenbewertung angeht, von 2-5 ist alles dabei, wobei die 4 und 5 Sterne Bücher glücklicherweise in der Überzahl sind.

1. Im Schatten des Mondkaisers von Bernd Perplies
Mein erstes Buch im April und ich war sehr begeistert. Der 2. Band der Reihe gefiel mir noch besser wie der Erste und ich bin schon sehr gespannt auf den 3. Teil. *Hier* findet ihr meine Rezension zum Buch, welches übrigens 5 Sterne bekam.

2. Die Herren der Unterwelt: Schwarze Nacht von Gena Showalter
Der erste Band der Reihe und gleichzeitig auch mein erstes Buch dieser Autorin. Es gefiel mir wirklich gut und ich bin schon gespannt, wie es wohl weitergehen wird. 4 Sterne


3. Pandämonium: Die schwarzen Künste von Andrew Prentice und Jonathan Weil
Das Buch gefiel mir echt gut, konnte mich allerdings nicht 100%ig überzeugen. Trotzdem freue ich mich schon sehr auf die Fortsetzung, die noch in diesem Jahr erscheinen soll. *Hier* findet ihr meine Rezension, das Buch bekam ganz knappe 4 Sterne von mir.

4. Tales of Partholon: Verbannt von P.C. Cast
Der 2. Teil der Reihe. Vom ersten Band war ich positiv überrascht, dieser Teil hat mich aber leider enttäuscht. Bis zum letzten Drittel hätte es noch eine relativ gute Bewertung von mir bekommen, aber als ich das Buch zu Ende gelesen habe, konnte ich ihm leider nicht mehr wie 3 Sterne geben und für die hätte es fast auch nicht gereicht. Warum das so ist, könnt ihr in meiner Rezension nachlesen *klick*

5. Untot: Pausensnack von Kirsty McKay (eBook)
Eine Kurzgeschichte die nach "Untot: Lauf, solange du noch kannst" spielt und die mir gut gefiel. Ich freue mich schon auf den 2. Teil der Reihe, der wohl im September erscheinen wird! *Hier* findet ihr meine Rezension zu diesem 4-Sterne Buch.


6. Die Königliche von Kristin Cashore
Mit diesem Buch endet die Reihe um die sieben Königreiche. Ich fand es nicht so gut, wie die Beschenkte und die Flammende, aber es ist ein würdiger Abschluss. Ich hoffe, Kristin Cashore schreibt noch mehr Bücher, denn ich mag ihre Art zu erzählen. 4 Sterne von mir.

7. Flüsterndes Gold von Carrie Jones
Das Buch habe ich vor ca. eineinhalb Jahren zum ersten Mal gelesen. Da dieses Jahr Teil 3 endlich rausgekommen ist und ich Band 2 noch nicht kannte, habe ich alle 3 Bände als Taschenbuch bestellt und noch einmal mit Teil 1 begonnen. Mir gefiel es richtig gut, wobei ich sagen muss, dass ich meine Begeisterung, die ich *hier* versprüht habe, nicht mehr ganz nachvollziehen kann ;) 4 Sterne.

8. Artikel 5 von Kristen Simmons
Das Buch konnte mich zu 100% überzeugen und hat sich die 5 Sterne auf jeden Fall verdient. *Hier* findet ihr meine Rezension.

9. Midnight Breed: Gebieterin der Dunkelheit von Lara Adrian (eBook)
Der 4. Teil der Reihe, mir gefiel das Buch sehr gut und ich bin schon auf die weiteren gespannt. 5 Sterne

10. und 11. Black Dagger: Mondspur und Black Dagger: Dunkles Erwachen von J.R. Ward (eBook)
Endlich geht es um meine bisherige Lieblingsperson der Reihe, Zsadist! Beide Bücher über ihn gefielen mir sehr gut, bisher sogar am besten von denen, die ich aus der Reihe gelesen habe! Beide bekommen von mir 5 Sterne.

12. Dönerröschen von Jaromir Konecny
Zu diesem Buch gibt es in den nächsten Tagen noch eine Rezension, mir gefiel es nicht so gut, warum würde hier den Rahmen sprengen, weswegen ich hoffe, dass ihr euch bis zur Rezension gedulden könnt ;D. Von mir bekommt es 3 Sterne

13. Tales of Partholon: Gekrönt von P.C. Cast
Jaaaa was soll ich hierzu noch großartig sagen? Gestern habe ich die Rezension zu dem Buch veröffentlicht, welches 2 Sterne von mir bekommen hat *klick*. Ich bin leider total enttäuscht und sah in diesem Buch die Seite von Frau Cast, die mir im letzten Drittel vom 2. Band und auch schon in der House of Night Reihe nicht gefiel. Leider, denn ich hatte wirklich große Hoffnungen, dass es wieder besser wird, nachdem mir Band 1 so gut gefiel.

14. Die Rebellin von Trudi Canavan
Das Buch lag eine halbe Ewigkeit auf meinem SuB, im Rahmen einer Challenge habe ich es endlich gelesen und dafür könnte ich mich Ohrfeigen! Mir gefiel es echt gut und die lange Wartezeit hatte es echt nicht verdient. Ich bin schon gespannt, wie es im 2. Teil weitergeht. Von mir bekommt es 4 Sterne, wollt ihr eine Rezension zum Buch?

15. Finsteres Gold von Carrie Jones
Der 2. Teil der Reihe, mir gefiel er, allerdings bin ich schon ein wenig enttäuscht davon, was vermutlich an meinen hohen Erwartungen lag, die nicht erfüllt worden sind. 4 Sterne von mir, eine Rezension folgt bald und ich freue mich schon auf den 3. Band.

16. Taken von Erin Bowman
Das Buch habe ich innerhalb von einer Nacht verschlungen, was wohl alles sagt. Ich fand es sehr, sehr gut und ich freue mich schon tierisch auf den nächsten Band der Reihe. In den nächsten Tagen folgt noch eine Rezension aber ich kann euch schon sagen, dass es auf jeden Fall 5 Sterne von mir bekommt!


Wie ihr seht, habe ich im April eine ganze Menge gelesen. Falls ich mich nirgendwo vertippt habe und die Infos von den Verlagsseiten richtig sind habe ich in diesem Monat unglaubliche 6156 Seiten gelesen. Ich bin total überrascht über diese Menge!
Das macht eine durchschnittliche Seitenzahl von ca. 385 pro Buch und eine durschnittliche Zahl von ca. 205 gelesenen Seiten am Tag.

Trotzdem ist mein SuB aber nicht wirklich geschrumpft, denn es sind natürlich eine Menge neuer Bücher hier eingezogen. Am Anfang des Monats lag mein SuB noch bei 124 Büchern. Jetzt am Ende des Monats sind es 125 Bücher, also eins mehr. Ganz tief in mir drin hoffe ich ja immer noch auf ein Wunder, damit die Zahl wieder unter die 100 und am besten sogar noch unter die 50 sinkt. Wenn ich mir die Verlagsvorschauen und meine Wunschliste aber so anschaue, wird das wohl nicht geschehen ;D

2 Favoriten für den Platz als Lieblingsbuch des Monats habe ich auch schon, beide Stammen aus dem Hause Piper und sind im letzten Monat erschienen, ich denke ihr wisst, welche ich meine ;) Artikel 5 und Taken stachen im letzten Monat einfach sehr heraus, jetzt muss ich nur noch die Entscheidung fällten, welches gekrönt wird und welches nicht. Gar nicht so einfach sage ich euch!

Ich werde jetzt noch ein wenig lesen gehen und hoffen, dass ich den Mai wieder mit so tollen Büchern beginnen darf, wie den April :)
Vanessa, die euch allen einen schönen 1. Mai wünscht ♥

Kommentare:

  1. Da hast du ja richtig tolle Bücher Bücher diesen Monat gelesen. :)Die Rebellin liegt auch noch auf meinem SuB und die Königliche will ich auch noch unbedingt lesen. Das mit dem großen SuB kenne ich und ich hoffe auch das mein SuB irgendwann mal wieder unter 100 sinkt.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, so viele Bücher und vor allem so tolle *-*
    Artikel 5 will ich unbedingt auch noch lesen, demnächst. :)

    AntwortenLöschen