12. November 2012

Welches Genre findet man in deinem Bücherregal NICHT?

Diese Frage flog mir in der Nacht, wo ich wieder einmal nicht schlafen konnte, durch den Kopf. Ich habe ziemlich viel überlegen müssen und bin irgendwie nicht so richtig zu einem klaren Ergebnis gekommen. Ich habe beschlossen, meine Überlegungen hier zu posten, zwar nicht ganz so ausführlich wie sie in meinem Kopf stattgefunden haben, sondern eine gekürzte Version.

Der Großteil meiner Bücher sind Fantasy/Science-Fiction-Romane und Dystopien. Man findet in meinem Regal außerdem noch Horrorbücher und Thriller/Krimis. Ein paar lustige Sachen sind auch anzutreffen, ebenso wie der ein oder andere Liebesroman. Historische Bücher und Steampunk habe ich auch. Und Kinderbücher nicht zu vergessen. Man findet bei mir sogar Sachbücher (hauptsächlich über Pferde), Lexikas (zwar eher für Kinder, aber es sind trotzdem welche) und sogar eine Biografie. Erotische Literatur und Klassiker (diese aber hauptsächlich als eBook, zähle ich trotzdem dazu).. Eine bunte Mischung, wie ihr seht :)

Und jetzt bin ich mal neugierig, welches Genre findet man denn bei euch gar nicht?

Liebe Grüße,
Vanessa ♥

Kommentare:

  1. Mein Regal deckt hauptsächlich den Fantasy, Dystopie und Young Adult Bereich ab ^^ Ein bisschen was Lustiges und ein paar historische Romane, das wars.
    Bei Horror will ich aber mal reinschnuppern.

    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen
  2. Uff. Gar nicht so leicht zu beantworten.
    Im Regal findet man viel Fantasy, Dystopie und allgemein Jugendliteratur. Aber auch Thriller, Manga und historisches, klassisches und lustiges. Sogar ne Biografie hab' ich hier stehen.

    Aber was gibt es hier NICHT?!
    Ratgeber oder reine Liebesromane. Unwarscheinlich, dass man das bei mir findet ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Mangas hab ich bei mir ja ganz vergessen, hihi^^

      Genau das habe ich mir auch gedacht, deswegen wollte ich das auch hier veröffentlichen. :)

      Löschen
  3. Für mich ist die Frage relativ leicht zu beantworten, da ich meine Bücher in den Regalen nach Genre sortiere.
    Angefangen bei Thriller/Krimis über Fantasy/Dystopie, normale Jugendbücher, Erwachsenenromane, Frauenroman, Liebesgeschichten, Lustiges, Sozialkritisches und Politik sowie Geschichte ist auch groß vertreten woran sich natürlich auch einige Biografien und Erfahrungsberichte reihen. Dann kommt viel Platz für Klassische Literatur, Lyrik und Philosophie sowie Psychologie. Darunter finden sich Kochbücher, Ratgeber, Sprachführer, Reiseführer und andere Sachbücher wie auch Lexika. Bildbände und Bastelbücher stehen ebenfalls dabei. Kinderbücher sind an anderer Stelle untergebracht und auch die Mangas sowie fernöstliche Literatur hat seinen eigenen Platz.

    Ich komme also zu dem Urteil: Es fehlt definitiv das Thema Sport und Wirtschaft :D aber muss das wirklich sein ;)

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir im Regal fehlen Thriller/Krimis jeglicher Art. Abgesehen von den Dan Brown Büchern, die mochte ich. Ansonsten ist das so gaaaar nicht mein Genre und alles was ih davon hatte, gebe ich immer ganz schnell wieder ab.

    Gruß
    Nadine

    AntwortenLöschen