3. April 2012

Kuchen aus der Mikrowelle

Huhuuu!

Ich war (mal wieder) in der Küche tätig^^
Dieses mal hab ich nicht gekocht, sondern gebacken, wenn man das so nennen kann. Ich habe ein Video auf Youtube entdeckt, wo Kuchen in der Mikrowelle gemacht wurde! Das wollte ich ausprobieren und vorhin war es dann so weit.
Er wird in einer Tasse zusammengerührt und dann darin in der Mikrowelle gebacken. Ich hab anstatt einer Tasse aber ein Schüsselchen genommen, weil ich nicht wusste ob meine Tasse groß genug gewesen wäre. So sieht das gute Stück dann aus:


Gut, sieht nicht besonders appetitlich aus, schmeckt aber richtig gut^^
Die Konsistenz vom Kuchen ist ein wenig gummiartig, was wohl daran liegt das kein Backpulver reinkommt.
Hier mal das Rezept, falls ihr ihn nachmachen wollt:

Für eine Tasse/kleine Schale:

- eine Tasse/ Schale (natürlich ;) ) die man in die Mikrowelle tun kann.
- 4EL Mehl
- 4EL Zucker
- 2EL Kakao
- 2EL Ei (vorher in einer Schale verrühren)
- 3EL Milch
- ein paar Schokostückchen/Schokotröpfchen

Das ganze wird verrührt, es sollte keine Klümpchen mehr im Teig sein. Je nach dem wie eure Mikrowelle ist kommt der Kuchen dann für 1-4 Minuten in rein. Ich würde bei einer Minute anfangen und dann den Kuchen raushohlen und rein stechen um zu gucken ob er schon durch ist. Wenn nicht dann wieder eine Minute in die Mikrowelle und dann wieder raus hohlen und rein stechen, bis er dann durch ist. In unserer Mikrowelle hat das ganze 2 Minuten gebraucht.

Schmeckt echt gut, sieht zwar nicht so aus, aber man hat innerhalb von kurzer Zeit einen Schokokuchen^^

Liebe Grüße,
Vanessa ♥

Kommentare:

  1. Kuchen aus der Mikrowelle, hab icvh ja noch nie gehört. müßte man direkt mal ausprobieren ;o)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab das bis dahin auch noch nicht gehört.
      Würde mich freuen, wenn du berichtest wenn du es ausprobiert hast :)
      LG

      Löschen
  2. Mikrowellenkuchen ist toll und lecker :))

    AntwortenLöschen